Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Demo in Köln: Breites Bündnis gegen Rechts

Wie hier in Weiden standen wenige „pro NRW“-Anhänger einer großen Gruppe von Gegendemonstranten gegenüber.
Wie hier in Weiden standen wenige „pro NRW“-Anhänger einer großen Gruppe von Gegendemonstranten gegenüber.
 Foto: Patric Fouad
Köln –  

Etwa 40 Anhänger der als rechtsextrem eingestuften Partei „pro NRW“ haben am Sonntag in Poll, Weiden und der Südstadt demonstriert: Gegen den ihrer Meinung nach missbräuchlichen Umgang mit dem deutschen Asylrecht.

Den Ultrarechten gegenüber standen 300 Gegendemonstranten. Einige von ihnen hatten sich zu Beginn unter die Gruppe der „pro NRW-Anhänger“ gemischt und dann versucht während der Reden die Lautsprecher auszuschalten.

Bei den Gegendemonstranten handelte es sich um ein breites Bündnis aus Bürgern, Vereinen und Parteien. Ein Großaufgebot der Polizei war vor Ort.

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck: „In Köln ist kein Platz für Rassisten, egal, welcher Couleur.“ Beck erstattete Anzeige wegen Beleidigung. Ratsmitglied Jörg Uckermann („pro Köln“) soll sich über Becks Homosexualität lustig gemacht haben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Vermutlich der Schuss eines Luftgewehrs verletzte einen 82-Jährigen am Ellenbogen. (Symbolbild)
Gummersbach
Rätselhafter Schuss aus dem Nichts: 82-Jähriger verletzt!

Am Montagabend hat es in Gummersbach einen mysteriösen Vorfall gegeben. Ein 82-jähriger Mann überquerte eine Straße und wurde plötzlich verletzt. Doch wie kam es dazu?

Handy erbeutet - Täter gefasst
Was soll das? Prügel-Attacke nach Motorhauben-Getrommel

Die Polizei Köln hat am Montagabend gegen 18:45 Uhr in der Kölner Innenstadt einen 30-jährigen Räuber festgenommen. Der mutmaßlicher Täter hatte sein Opfer dabei mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Der Fühlinger See ist ein beliebtes Ziel für die Kölner.
Mega-Hitze im Rheinland
Diese Badeseen bieten den Kölnern Erholung

Sonnen, Relaxen, Abtauchen! Am Badesee lässt es sich wunderbar entspannen und den Sommer genießen. Wir erklären Ihnen die Seen in Köln und im Umland!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Wichtig ist, dass man für einen solchen Fall gut vorgesorgt hat.

Berufsunfähigkeit kann jeden plötzlich treffen. Wie man sinnvoll vorsorgt und sich absichert.

Übergewicht ist vor allem ein gesundheitliches Problem, kein kosmetisches.

Jetzt geht´s auch den Kölnern an den Speck! Warum Abnehmen mit easylife so gut funktioniert.

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln