Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Demo in Köln: Breites Bündnis gegen Rechts

Wie hier in Weiden standen wenige „pro NRW“-Anhänger einer großen Gruppe von Gegendemonstranten gegenüber.
Wie hier in Weiden standen wenige „pro NRW“-Anhänger einer großen Gruppe von Gegendemonstranten gegenüber.
 Foto: Patric Fouad
Köln –  

Etwa 40 Anhänger der als rechtsextrem eingestuften Partei „pro NRW“ haben am Sonntag in Poll, Weiden und der Südstadt demonstriert: Gegen den ihrer Meinung nach missbräuchlichen Umgang mit dem deutschen Asylrecht.

Den Ultrarechten gegenüber standen 300 Gegendemonstranten. Einige von ihnen hatten sich zu Beginn unter die Gruppe der „pro NRW-Anhänger“ gemischt und dann versucht während der Reden die Lautsprecher auszuschalten.

Bei den Gegendemonstranten handelte es sich um ein breites Bündnis aus Bürgern, Vereinen und Parteien. Ein Großaufgebot der Polizei war vor Ort.

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck: „In Köln ist kein Platz für Rassisten, egal, welcher Couleur.“ Beck erstattete Anzeige wegen Beleidigung. Ratsmitglied Jörg Uckermann („pro Köln“) soll sich über Becks Homosexualität lustig gemacht haben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Durch diesen Garten kamen die Täter und schossen durch das rechte Kellerfenster. Die Kripo hat es mit einer Holzplatte verbarrikadiert (roter Kreis).
Bluttat in Mehrfamilienhaus
Albaner in Ehrenfelder Kellerwohnung hingerichtet

In einem Ehrenfelder Mehrfamilienhaus sind zwei Albaner in einer Kellerwohnung von Unbekannten niedergeschossen worden. Ein Mann war sofort tot, das andere Opfer konnte per Not-OP gerettet werden.

Yilmaz Dziewior ist seit Februar neuer Direktor des Museum Ludwig.
Direktor des Museum Ludwig im Gespräch
Yilmaz Dziewior: Die Schule führte mich zur Kunst

Der gebürtige Bonner kommt als Direktor nun zurück nach Köln, nach Hause. Im Köln-Gespräch verrät er uns, was er an Köln mag und wie er das Ludwig-Jubiläumsjahr 2016 gestalten will.

Polizisten in Schusswesten stehen vor dem BMW in dem die angeschossene Frau saß. Im Hintergrund besprechen sich zwei Kripoermittlerinnen.
„Aktenzeichen XY“
Schüsse nach WM-Sieg: Fall bleibt rätselhaft

Nach dem WM-Finale fielen Schüsse: Die Täter sind weiterhin unbekannt. Kann "Aktenzeichen XY" den Fall klären?

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Die Erlöse aus der Versteigerung der exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look gehen an „Wir helfen“.

Damit kein Kind ohne Zuhause aufwächst: Wir versteigern zugunsten unserer Aktion „Wir helfen“ die exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look, die der kanadische Rockstar und Fotograf im Rahmen einer Kooperation mit Opel gestaltete.

Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos