Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Demo in Köln: Breites Bündnis gegen Rechts

Wie hier in Weiden standen wenige „pro NRW“-Anhänger einer großen Gruppe von Gegendemonstranten gegenüber.
Wie hier in Weiden standen wenige „pro NRW“-Anhänger einer großen Gruppe von Gegendemonstranten gegenüber.
 Foto: Patric Fouad
Köln –  

Etwa 40 Anhänger der als rechtsextrem eingestuften Partei „pro NRW“ haben am Sonntag in Poll, Weiden und der Südstadt demonstriert: Gegen den ihrer Meinung nach missbräuchlichen Umgang mit dem deutschen Asylrecht.

Den Ultrarechten gegenüber standen 300 Gegendemonstranten. Einige von ihnen hatten sich zu Beginn unter die Gruppe der „pro NRW-Anhänger“ gemischt und dann versucht während der Reden die Lautsprecher auszuschalten.

Bei den Gegendemonstranten handelte es sich um ein breites Bündnis aus Bürgern, Vereinen und Parteien. Ein Großaufgebot der Polizei war vor Ort.

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck: „In Köln ist kein Platz für Rassisten, egal, welcher Couleur.“ Beck erstattete Anzeige wegen Beleidigung. Ratsmitglied Jörg Uckermann („pro Köln“) soll sich über Becks Homosexualität lustig gemacht haben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Was steckt dahinter?
Video: Oliver Pocher macht sich in der KVB zum Affen

Comedian Oliver Pocher hat sich mit Gesangseinlagen in der Kölner Straßenbahn zum Affen gemacht. Hier gibt es das Video der lustigen Aktion.

Fünf „Kumpelinnen“: Verona Pooth, Frauke Ludowig, Katja Burkard, Angela Finger-Erben & Birgit Schrowange (v.l.).
Party am Rheinauhafen
Katja Burkard: Toast Hawaii zum 50. Geburtstag

Nach dem Weiterkommen bei „Let’s dance“ strahlte Katja Burkard bei der Party zu ihrem 50. Geburtstag. Doch wer denkt, bei diesem erlauchten Kreis hätte es neben Schampus nur die sonst üblichen 5-Sterne Häppchen gegeben, irrt.

Sensation auf dem Köbes-Transfermarkt: Lukas Podolski möchte als Wirt in der Altstadt einsteigen und ein Fußball-Brauhaus betreiben.
Als Star-Köbes in die Altstadt
Lukas Podolski plant Brauhaus-Deal

Lukas Podolski steht endlich vor seiner Rückkehr nach Köln. Zwar noch nicht im FC-Dress, aber nicht weniger spektakulär: Der Nationalspieler soll neuer Brauhaus-Pächter am Alter Markt werden!

Anzeige

Kinoprogramm

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos