Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Demo 2012: Im Border-Camp gibt’s sogar ein Kino

Von
Etwa 15 „Camper“ sitzen an den Computern. Von hier aus versorgen sie ihre Internetseiten.
Etwa 15 „Camper“ sitzen an den Computern. Von hier aus versorgen sie ihre Internetseiten.
 Foto: Rust
Köln –  

Seit acht Tagen campieren sie auf den Poller Wiesen – die Aktivisten vom „No Border Camp“. Doch was machen die da eigentlich?

Am Rhein liegt die Zentrale: Von dort aus organisieren die Demonstranten ihre Veranstaltungen gegen Rassismus und die Abschiebung von Flüchtlingen in Düsseldorf und Köln.

Auf den Poller Wiesen haben die Aktivisten ihr Demonstrationszentrum eingerichtet.
Auf den Poller Wiesen haben die Aktivisten ihr Demonstrationszentrum eingerichtet.
 Foto: Rust

Und das mit ganz schön viel High-Tech. Sie haben sogar ein Kinozelt mit Leinwand und Beamer, ein Medienzelt (für die Pressearbeit) und ein IT-Zelt. Darin stehen insgesamt etwa 15 Rechner und Notebooks – natürlich mit Internetzugang. Damit können sie Internetseiten und Blogs mit Informationen bestücken.

Etwa 60 Camper haben am Samstag in Düsseldorf das französische Generalkonsulat und die Grünen-Zentrale besetzt. Die Polizei regierte mit einem Großaufgebot. Etwa 30 von 60 Demonstranten wurden in Gewahrsam genommen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Der Körper ist mit Schrotkugeln durchsetzt. Zwei davon stecken im Herzen. Die Kabel gehören zum EKG.
Schuss-Attacke im Schrebergarten
In diesem Körper stecken 100 Schrotkugeln

Es ist ein Röntgenbild, das ein grausames Verbrechen dokumentiert und gleichzeitig ein kleines Wunder. Mehr als 100 Schrotkugeln steckten im Körper von Cosima F., zwei Projektile im Herzen. Doch sie überlebte...

Die Generalsanierung hat drastische Folgen: Auch im Gleisbett, unweit der Haltestelle Severinstraße muss gearbeitet werden. Der Bahnverkehr (Linie 3 und 4) muss für mindestens eine Woche unterbrochen werden. Ein genannter Termin: Oktober 2016. Auf der Tel-Aviv-Straße werden die Fahrspuren verengt. Für Wochen, wenn nicht Monate, geht es in mehreren Phasen  nur einspurig voran. Auch am Perlengraben werden Fahrbahnen verengt und phasenweise gesperrt werden müssen.
Baustelle für ein Jahr
Nord-Süd-Fahrt: Die nächste Brücke macht schlapp

Die nächste Brücke macht schlapp, diesmal an der Nord-Süd-Fahrt. Die Überführung der Tel-Aviv-Straße über den Perlengraben ist derart marode, dass die Stadt sofort handeln muss.

 Großer Ansturm im Gaffel. Panini-Macher Oliver Wurm (links) gab Autogramme.
204 Sticker aus 2000 Jahren
EXPRESS feiert das Panini-Finale

Das „Köln sammelt Köln“-Album voll – und dazu ein toller Gewinn! Eine große Finalparty im „Gaffel am Dom“ krönte die erfolgreiche EXPRESS-Panini-Aktion mit der Klebe-Chronik für 204 Sticker aus 2000 Jahren Kölner Stadtgeschichte.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Die Erlöse aus der Versteigerung der exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look gehen an „Wir helfen“.

Damit kein Kind ohne Zuhause aufwächst: Wir versteigern zugunsten unserer Aktion „Wir helfen“ die exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look, die der kanadische Rockstar und Fotograf im Rahmen einer Kooperation mit Opel gestaltete.

Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos