Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Dank Soko-EXPRESS: Die Werters sind endlich im www

Von
Die ersten Schritte in eine neue Welt: Reporterin Vanesa Borbas  (Mitte) erkundet zusammen mit Netz-Neulingen Hannelore und Karl Rudi Werter die Internetseite www.express.de
Die ersten Schritte in eine neue Welt: Reporterin Vanesa Borbas (Mitte) erkundet zusammen mit Netz-Neulingen Hannelore und Karl Rudi Werter die Internetseite www.express.de
 Foto: Patric Fouad
Köln –  

Elf jecke Jahre SoKo EXPRESS: So lange kümmert sich das SoKo-Team schon um EXPRESS-Leser in Not, setzt sich bei Problemen jeder Art ein. Auch dem Ehepaar Werter konnten wir helfen - dank SoKo erobern Hannelore und Karl Eudi Werter bald das World Wide Web!

Es sind ihre ersten Schritte in eine neue Welt: Etwas zaghaft, aber neugierig schauen Karl Rudi Werter und seine Ehefrau Hannelore auf den Computermonitor.

Und schon nach den ersten Minuten staunen beide über die ungeahnten Möglichkeiten: Ob FC-News auf www.express.de oder alles übers Hochseefischen - der 66-jährige Hobby-Angler ist begeistert.

Das Ehepaar gehört noch zu der Generation, die mit dem Internet bislang weder beruflich noch privat etwas am Hut hatte. Das sollte sich ändern. „Zu Weihnachten will uns unser Schwiegersohn einen Computer schenken“, so der Rentner.

Doch der Ex-Telefonanbieter blockierte noch den Internetzugang. Da fiel Oma Hannelore (62) die SoKo ein. Die erfuhr von primacall-Sprecher E. Galic: „Die Freischaltung des Internetzugangs ist in die Wege geleitet.“

Bis Weihnachten soll die Internetleitung der Werters nun parat sein: „Schönen Dank, SoKo!“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Gemeinsam kümmern sich Sanitäter, Notarzt und Feuerwehrleute um die eingeklemmte Familie in dem zerstörten Golf.
Familie eingeklemmt
Auf dem Weg in die Uni-Klinik – Crash in Merkenich

Bei den Verletzten handelt es sich um eine Familie aus Dubai, die extra nach Deutschland gereist ist, um das Mädchen von Spezialisten in der Uni-Klinik operieren zu lassen.

Mit dem Rettungswagen wurde der Verdächtige in eine Klinik gebracht, wo er auch vernommen wurde.
SEK-Einsatz in Troisdorf
Kölner Unternehmen erpresst – Ermittler fingieren Geld-Übergabe

Ein Kölner Unternehmen hat über die Pfingsttage einen Erpresserbrief erhalten. Darin forderten der oder die Täter drei Millionen Euro. Am Dienstag schlug das Spezialeinsatzkommando zu – leider wohl ein Misserfolg!

Die 50-jährige, vermisste Leverkusenerin wurde tot aufgefunden.
Nahe der BayArena
Kinder finden Leiche: Vermisste Leverkusenerin tot

Spielende Kinder haben in einem kleinen Waldstück in der Nähe des Stadions die Leiche einer Frau gefunden. Dabei handelt es sich um die 50-jährige Leverkusenerin, die seit dem 1. Mai vermisst wurde.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos