Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Car-Sharing-Boom: Ford & DB steigen jetzt bundesweit ein

Mit dem Unternehmen „Ford2Go“ steigt der Kölner Autobauer in den boomenden Car-Sharing-Markt ein.
Mit dem Unternehmen „Ford2Go“ steigt der Kölner Autobauer in den boomenden Car-Sharing-Markt ein.
 Foto: Ford-Werke GmbH
Köln –  

Ford verleiht demnächst auch Autos. Der Kölner Autobauer steigt ins Car-Sharing-Geschäft ein. Als erstes Unternehmen der Branche wollen die Kölner in Deutschland ein bundesweites Netz aufbauen.

Dabei sollen die Ford-Händler mit einer Tochterfirma der Bahn zusammenarbeiten. Die Kooperation hat bereits einen Namen: „Ford2Go“. Ford ist dabei für den Service rund um die Kunden verantwortlich und stellt die Fahrzeuge.

Die Bahn-Tochter liefert das Buchungssystem und eine App für Smartphones. Mit der Marke „Flinkster“ verfügt die Bahn bereits über 2800 Autos an rund 800 Stationen, darunter alle großen ICE-Bahnhöfe.

Für „Ford2Go“ erfolgt im Frühjahr der Startschuss, dann wird das Angebot flächendeckend ausgebaut. Für Ford-Chef Bernhard Mattes ist dies „ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität“.

Car-Sharing boomt, besonders in Großstädten wie Köln, ist bislang allerdings eine regionale Angelegenheit. Immer mehr Kölner wollen kein eigenes Auto unterhalten, sondern sich eines mieten, wenn sie ein Fahrzeug brauchen.

Vier große Anbieter tummeln sich mit über 1000 Autos inzwischen in Köln auf dem Markt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Amsterdam Gay Pride 2015
Irres Video: Weihnachtsmänner singen Brings-Hit „Kölsche Jung“

Es ist DAS Festival der niederländischen Homosexuellen-Comunity: das Amsterdam Gay Pride. Dieses Jahr mitten im kunterbunten Getümmel: Weihnachtsmänner mit einem ganz besonderen Song...

Da liegt sie: Diese Bombe wurde am Abend in Sülz entschärft.
Sperrungen werden aufgehoben
Bombenfund in Sülz: Der Blindgänger ist entschärft!

Um 20.12 Uhr kam die frohe Kunde: Nach einem Bombenfund an der Nikolausstraße in Köln-Sülz ist die Entschärfung des Blindgängers geglückt.

Hier betreten die beiden Täter die Postbankfiliale.
Fahndung eingeleitet
Nach Postbank-Überfall in Worringen: Wer kennt dieses Duo?

Die Polizei fahndet mit mehreren Bildern nach zwei flüchtigen Räubern. Das Duo hatte am 22. Juli eine Postbankfiliale in Köln-Worringen überfallen und Bargeld erbeutet.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Übergewicht ist vor allem ein gesundheitliches Problem, kein kosmetisches.

Jetzt geht´s auch den Kölnern an den Speck! Warum Abnehmen mit easylife so gut funktioniert.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln