Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Car-Sharing-Boom: Ford & DB steigen jetzt bundesweit ein

Mit dem Unternehmen „Ford2Go“ steigt der Kölner Autobauer in den boomenden Car-Sharing-Markt ein.
Mit dem Unternehmen „Ford2Go“ steigt der Kölner Autobauer in den boomenden Car-Sharing-Markt ein.
 Foto: Ford-Werke GmbH
Köln –  

Ford verleiht demnächst auch Autos. Der Kölner Autobauer steigt ins Car-Sharing-Geschäft ein. Als erstes Unternehmen der Branche wollen die Kölner in Deutschland ein bundesweites Netz aufbauen.

Dabei sollen die Ford-Händler mit einer Tochterfirma der Bahn zusammenarbeiten. Die Kooperation hat bereits einen Namen: „Ford2Go“. Ford ist dabei für den Service rund um die Kunden verantwortlich und stellt die Fahrzeuge.

Die Bahn-Tochter liefert das Buchungssystem und eine App für Smartphones. Mit der Marke „Flinkster“ verfügt die Bahn bereits über 2800 Autos an rund 800 Stationen, darunter alle großen ICE-Bahnhöfe.

Für „Ford2Go“ erfolgt im Frühjahr der Startschuss, dann wird das Angebot flächendeckend ausgebaut. Für Ford-Chef Bernhard Mattes ist dies „ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität“.

Car-Sharing boomt, besonders in Großstädten wie Köln, ist bislang allerdings eine regionale Angelegenheit. Immer mehr Kölner wollen kein eigenes Auto unterhalten, sondern sich eines mieten, wenn sie ein Fahrzeug brauchen.

Vier große Anbieter tummeln sich mit über 1000 Autos inzwischen in Köln auf dem Markt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Die Rheinbrücke der Autobahn 1 zwischen Köln und Leverkusen: Immer wieder fahren Lkw hier rückwärts.
Leverkusener Rheinbrücke
Schon wieder! Lkw rückwärts auf der A1 unterwegs

Seit der Sperrung der Leverkusener Rheinbrücke für den Schwerverkehr im Juni 2014 wurden bisher 18 Lkw-Fahrer erwischt.

Der Zoll will die beiden betagten Bärendamen abschieben – nach Wuppertal.
Zu alt?
Zoo will Grizzlys nach Wuppertal abschieben

Drei junge Grizzly-Bären zogen 1985 in ihr Gehege im Kölner Zoo. Inzwischen leben nur noch zwei von ihnen. Und diese beiden betagten Bärendamen will der Zoo nun abschieben – nach Wuppertal.

BB-Star und Sänger Jürgen Milski im Köln.tv-Talk
Big-Brother-Kult-Kandidat
Jürgen Milski packt aus: Deshalb zog ich wirklich in den Container

Fast wäre Sänger Jürgen Milski gar NICHT in den Big-Brother-Container eingezogen. Doch dann setzte sich der ehemalige Fordler mit seinem sportlichen Wunsch durch...

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos