Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Car-Sharing-Boom: Ford & DB steigen jetzt bundesweit ein

Mit dem Unternehmen „Ford2Go“ steigt der Kölner Autobauer in den boomenden Car-Sharing-Markt ein.
Mit dem Unternehmen „Ford2Go“ steigt der Kölner Autobauer in den boomenden Car-Sharing-Markt ein.
 Foto: Ford-Werke GmbH
Köln –  

Ford verleiht demnächst auch Autos. Der Kölner Autobauer steigt ins Car-Sharing-Geschäft ein. Als erstes Unternehmen der Branche wollen die Kölner in Deutschland ein bundesweites Netz aufbauen.

Dabei sollen die Ford-Händler mit einer Tochterfirma der Bahn zusammenarbeiten. Die Kooperation hat bereits einen Namen: „Ford2Go“. Ford ist dabei für den Service rund um die Kunden verantwortlich und stellt die Fahrzeuge.

Die Bahn-Tochter liefert das Buchungssystem und eine App für Smartphones. Mit der Marke „Flinkster“ verfügt die Bahn bereits über 2800 Autos an rund 800 Stationen, darunter alle großen ICE-Bahnhöfe.

Für „Ford2Go“ erfolgt im Frühjahr der Startschuss, dann wird das Angebot flächendeckend ausgebaut. Für Ford-Chef Bernhard Mattes ist dies „ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität“.

Car-Sharing boomt, besonders in Großstädten wie Köln, ist bislang allerdings eine regionale Angelegenheit. Immer mehr Kölner wollen kein eigenes Auto unterhalten, sondern sich eines mieten, wenn sie ein Fahrzeug brauchen.

Vier große Anbieter tummeln sich mit über 1000 Autos inzwischen in Köln auf dem Markt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Wahlleiterin Dr. Agnes Klein (SPD) mit dem neuen, korrigierten Stimmzettel.
Nach Stimmzettel-Chaos
Köln wartet auf den neuen OB-Wahl-Termin

Köln schlägt sich mit den Folgen seiner nicht korrekt gestalteten Stimmzettel herum. Der Wahltermin für die Oberbürgermeister-Wahl muss verschoben werden. Am heutigen Freitag soll der neue Termin bekanntgegeben werden.

Tamari und Tebrole vor ihrer Operation in Köln.
Siamesische Zwillinge getrennt
Diese beiden werden fröhlich über die Wiese toben

Tamari und Tebrole sind die ersten siamesischen Zwillinge, die in dieser Klinik jemals operiert wurden. Und waren schon im Vorfeld der OP die Lieblinge aller Stationsschwestern.

Andreas Hilbert zeigt den abgebrochenen Schlüssel und das alte Haustür-Schloss. Immerhin die Wohnungstür konnte unbeschadet geöffnet werden.
Abzocke oder Normal-Preis?
Schlüssel abgebrochen: Notdienst verlangte 653 Euro!

An der Haustür brach dem 22-Jährigen der Schlüssel ab. Die Rechnung des Schlüsseldienstes schockte ihn zwar, doch er bezahlte. Die Verbraucherzentrale warnt vor dreister Abzocke.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Veedel und Regionen

Sauberkeit, Verkehr, Ausgehen: Wie haben die Kölner Ihre 86 Veedel beurteilt. Hier alle Ergebnisse.

Köln-Galerien
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln