l

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bunte Farbbeutel-Party: Holi-Festival kommt dieses Jahr nach Leverkusen

Archivfoto des Holi-Festivals 2012 in Hannover - dieses Jahr soll es in Leverkusen ähnlich abgehen.
Archivfoto des Holi-Festivals 2012 in Hannover - dieses Jahr soll es in Leverkusen ähnlich abgehen.
Leverkusen –  

Dieses Festival sorgte im letzten Sommer in Köln für Furore - dabei hat es gar nicht stattgefunden! Die Rede ist vom Holi-Festival, bei dem Beutel mit buntem Farbpulver geworfen und zu angesagter Musik abgetanzt werden sollte.

Rückblick: Nachdem das erste Holi-Festival in Berlin stattgefunden hatte, hatte ein anderer Veranstalter ein ähnliches Event für Köln geplant. Doch im Internet hagelte es Kritik für undurchsichtige Planungen, viele vermuteten einen Fake - und letztlich wurde das Holi-Festival kurzfristig abgesagt.

Doch dieses Jahr soll alles anders werden: Diesmal wollen die Macher aus Berlin auch das Rheinland erobern. Sie haben bekanntgegeben: In diesem Jahr sollen in zwölf Städten Holi-Festivals stattfinden - in unserer Region allerdings nicht in Köln, sondern in Leverkusen!

Wo genau das Holi Open Air Festoval Leverkusen steigt ist noch genauso geheim wie der Termin. Die Macher wollen alle nötigen Infos rechtzeitig auf einer eigens eingerichteten Facebook-Seite bekanntgeben.

Das ist das "Holi Open Air Festival"

"Holi" ist ein prachtvolles Fest der Farben, das am ersten Vollmontag im Februar bzw. März gefeiert wird. Hierbei steht im Vordergrund, dass alle Menschen gleich sind, sämtliche Kasten und Standesunterschiede fallen weg, die feiernden bespritzen sich mit gefärbtem Wasser und bewerfen sich mit farbigem Pulver - hierbei entstehen spektakuläre Bilder.

Die Macher der deutschen Festivalreihe nehmen Anleihen am indischen Fest und machen eine neue, große Freiluft-Party daraus: Farbiges Pulver dient als zentrales Element, dazu gibt es elektronische Musik, Live-DJs und Tanz-Acts. Deutschland-Premiere war am 29. Juli 2012 in Berlin.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Diözesanadministrator Dr. Stefan Heße und der Kardinal.
Brot und Salz in Köln
Kardinal Rainer Maria Woelki ist da!

Willkommen in Köln, Rainer Maria Woelki! Am Montag bezog der Kardinal seine Wohnung im Erzbischöflichen Haus und wurde schon früh am Morgen von Diözesanadministrator Dr. Stefan Heße begrüßt - mit Brot und Salz.

Die Mieter des Hauses im Severinsviertel gehen auf die Barrikaden. Denn der Vermieter hat das Warmwasser abgedreht. Nur nachts stellt er es für sich kurz an.
Seit fünf Wochen sind die Leitungen kalt
Vermieter duschen uns das warme Wasser weg

Zoff zwischen Mieter und Vermieter – da gibt es die tollsten Geschichten. Doch diese hier schlägt dem Fass den Boden aus. Denn ein Hauseigentümer drehte den Bewohnern den Warmwasserhahn zu - und erhöhte dazu noch die Miete.

Nach der Explosion zieht eine dichte, schwarze Rauchwolke über Worringen auf.
Schwarze Rauchwolke zog auf
Entwarnung nach Explosion in Worringer Chemiewerk

In einem Chemiewerk in Worringen hat es am Montagabend eine kleinere Explosion gegeben. Eine Rauchwolke zog über dem Stadtteil auf, zog in Richtung Mönchengladbach.

Anzeigen


Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
EXPRESS-Party im GLORIA
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos