Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bewegender Abschied: Jochem Erlemann auf Melaten beigesetzt

Dr. Jochem Erlemann
Dr. Jochem Erlemann
Foto: ZIK

Köln - Abschied vom „Doc“. Rund 150 Gäste erwiesen Ex-Haie-Präsident Jochem Erlemann auf Melaten die letzte Ehre.

Große Anteilnahme speziell aus der Eishockeybranche. Die Ex-Haie-Akteure Dieter und Detlef Langemann, Wim Hospelt, Udo Kießling, Erich Kühnhackl, der aktuelle Haie-Manager Rodion Pauels und sogar Miro Sikora kamen.

Der Trauerzug auf Melaten.
Der Trauerzug auf Melaten.
Foto: Wand

Mit den Haien wurde Erlemann von 1977 bis 1979 zweimal Deutscher Meister und einmal Vizemeister. Zudem pumpte er viel Geld in den Klub, rettete ihn so vor dem finanziellen Aus.

„Ohne ihn wären die Haie niemals so groß und so erfolgreich geworden. Vielleicht gäbe es sie jetzt gar nicht mehr“, sagt Detelf Langemann. Warme Worte auch von Kühnhackl: „Ich habe einen Freund verloren, bin immer noch fassunglos. Jede Sekunde mit ihm war toll. Diese Zeit möchte ich niemals missen. Danke Jochem!“

Seine letzten Worte vor seinem Tod am ersten Juni waren in den Armes seines Sohnes: „Den Poldi erlebe ich jetzt nicht mehr!“

Und er äußerte noch den Wunsch auf Melaten im „Musikantenviertel“ beigesetzt zu werden. Jetzt findet er in unmittelbarer Nähe des Grabes von Willi Ostermann seine letzte Ruhe.

Die Beerdigung endete mit typischer Erlemann-Pointe: Auf „my way“ folgte „Spiel mir das Lied vom Tod“…

Dr. Jochem Erlemann - sein Leben war wie ein Krimi ›

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Der Eingang zur Trauerhalle auf dem Westfriedhof. Dort ist die Urne verschwunden und wieder aufgetaucht.
Nach Skandal im Krematorium
Verschwundene Urne in Friedhofsmülltonne wiedergefunden

Nach dem Verschwinden im März ist die Urne wieder aufgetaucht: Zwei Frauen fanden sie in einer Mülltonne auf dem Westfriedhof.

Aufgepasst, ich komme! Gérard Depardieu fliegt als Stargast nach Köln ein.
Das dicke Ding von Bühlbecker
Mon Dieu! Gérard Depardieu wird zum Printenmann

Film-Legende Gérard Depardieu fliegt Montagabend mit seinem Privatflieger aus dem südfranzösischen Montpellier zur „Lambertz Monday Night“ ein und wird der Top-Gast der „Schoko-Party“.

Am Bedienpult steuert Giersch den Bohrer bis zu 30 Meter tief in den Boden.
Brunnenbaumeister Daniel Giersch
Er bohrt für die neue Rheinbrücke

Brunnenbaumeister Daniel Giersch (39) geht den Dingen in Köln gern auf den Grund. Er bohrt im Auftrag von Straßen.NRW bis zu 30 Meter tiefe Löcher auf dem Gebiet, wo die neue Leverkusener Brücke entstehen soll.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos