Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Autobahn dicht: Karambolage auf A4: Trucker in Lebensgefahr

Von
Der Fahrer dieses slowenischen Trucks wurde lebensgefährlich verletzt.
Der Fahrer dieses slowenischen Trucks wurde lebensgefährlich verletzt.
Foto: Carsten Rust
Kerpen –  

Bei einem heftigen Unfall auf der A4 nahe der Abfahrt Kerpen-Buir wurde eine Brummifahrer lebensgefährlich verletzt. Die A4 ist bis mindestens 14 Uhr in Richtung Köln gesperrt.

In die Karambolage waren insgesamt vier Laster und ein Pkw verwickelt. Gegen 11.06 Uhr fuhr ein Brummi auf einen vorausfahrenden Laster auf, ein dritter Lkw mit Sattelzug direkt hinterher. Umherfliegende Wrackteile krachten auf ein daneben fahrendes Auto.

Besonders heftig erwischt es aber den Fahrer des letzten auffahrenden Trucks aus Slowenien. Der war offenbar viel zu schnell und hielt zu wenig Abstand – raste in den Sattelzug. Der Fahrer dieses Lkw wurde in seinem Fahrerhaus eingeklemmt.

Er musste aus dem Laster geschnitten werden, kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik – akute Lebensgefahr.

Rund eine halbe Stunde nach dem Crash auf der Fahrbahn Richtung Köln kam es auf der Gegenfahrbahn zu einem Auffahrunfall zweier Pkw. Deren Fahrer waren womöglich vom Anblick des Crashs abgelenkt – beide mussten per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die A4 ist während der Bergungs- und Aufräumarbeiten noch bis mindestens 14 Uhr gesperrt.

Auch in Düsseldorf krachte es

Nahezu zeitgleich kam es eiähnlichen Unfall auf der A3: Am Kreuz Hilden krachte ein Lkw in ein Stau-Ende, der Brummifahrer wurde ebenfalls lebensgefährlich verletzt.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Der Betrieb der Rheinseilbahn bleibt bis ins nächste Jahr eingestellt.
Nach Sturm-Drama
Seilbahn-Betrieb bis Jahresende eingestellt

Nach dem Zwischenfall mit dem spektakulären Rettungseinsatz bleibt die Seilbahn weiterhin außer Betrieb: Dieses Jahr wird es keine weiteren Fahrten mehr geben.

1962: Hans „de Knoll“ Schäfer (heute 87) mit der Meisterschale.
Bewegende Bilder
Die wilden 60er im Panini-Album

Der große Panini-Sammelspaß: Zum 50. Geburtstag des EXPRESS in diesem Jahr gibt’s die Chronik Kölns zum Sammeln, Tauschen, Kleben – mit 204 original Panini-Stickern! Großes Kapitel: Die wilden 60er Jahre.

Im vergangenen Jahr zogen die Autonomen übergangsweise in das Gebäude am Eifelwall.
Luxemburger Straße
Neuer Standort für das Autonome Zentrum

Wie die Stadt Köln am Freitag mitteilte, habe man mit den Betreibern des Autonomen Zentrums eine Vereinbarung über einen neuen Standort geschlossen.

Anzeigen




Umfrage

Lohnt sich eine Lauf-App für Hobby-Jogger?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos