Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Aktiv-Tipps fürs Wochenende: Wie wär's mal mit einem Sushi-Kochkurs?

Starkoch Michael Straßfeld zeigt Ihnen, wie man Sushi richtig zubereitet.
Starkoch Michael Straßfeld zeigt Ihnen, wie man Sushi richtig zubereitet.
 Foto: Tivity.de
Köln –  

Sie haben keine Lust mehr auf Currywurst mit Fritten? Ein Kochkurs bringt Sie vielleicht auf neue Ideen.

Gemeinsam mit Tivity.de geben wir Aktiv-Tipps fürs Wochenende – vom Sushi-Kochkurs bis zur Mörderjagd durch Köln...

Sushi-Kochkurs mit Starkoch Michael Straßfeld
Worauf muss man beim Sushi zubereiten achten? Welcher Reis wird verwendet? Wie lange ist Sushi haltbar? Lasst euch von einem Profi zeigen, wie das Maki rollen funktioniert. Gemeinsam bereitet ihr die Sushis aus den besten Zutaten zu und danach werden diese natürlich auch verköstigt.

Preis: 85 Euro pro Person
Mehr: Hier mehr Infos, Termine + Anmeldung

Fallschirmspringen ist für viele Nervenkitzel pur.
Fallschirmspringen ist für viele Nervenkitzel pur.
 Foto: Tivity.de

Fallschirmspringen: Tandemsprung
Der Traum vom Fliegen! Für euch kann er wahr werden! Lasst euch mitnehmen auf 3000 Meter Höhe und spürt pures Adrenalin! Erlebt die Welt aus der Sicht der Vögel und genießt das Gefühl der Freiheit!

Preis: 210 Euro pro Person
Mehr: Hier mehr Infos, Termine + Anmeldung

Whisky-Verkostung: Weltreise
Unternehmt eine zweieinhalb- bis dreistündige Reise durch die Whisky-Welt, besucht klassische Erzeugerländer und begegnet den Exoten. Torsten vom Ehrenfelder Whisky-Zirkel führt euch ein. Dazu gibt's die wichtigsten Informationen wie die nationalen Definitionen des Begriffs Whisky, eine Beschreibung landestypischer Eigenheiten bei Produktion und Lagerung sowie regionaler Besonderheiten in Hinblick auf Geschmack und Aromenprofil.

Preis: 69 Euro pro Person
Mehr: Hier mehr Infos, Termine + Anmeldung

„Tod & Teufel“-Tour nach dem Roman von Frank Schätzing
Eine mittelalterliche Mörderjagd durch Köln. Erlebt die aufregendste Kriminalführung in Köln aller Zeiten! Wandelt auf den Spuren des historischen Bestsellers von Frank Schätzing. Das Mittelalter hautnah erleben. Es ist die Zeit des Kathedralenbaus, der mächtigen Erzbischöfe, der Könige und reichen Händler in Köln. Aber auch der Huren und Henker. Wer hat den Dombaumeister Gerhart auf den Gewissen? War es wirklich ein Unfall?

Preis: 11 Euro pro Person
Mehr: Hier mehr Infos, Termine + Anmeldung

Das ist Tivity.de

Tivity.de bietet einen Marktplatz für eine etwas andere Freizeitgestaltung am Wochenende: Die Macher der Website versprechen Erlebnisse mit Menschen, die ihre Leidenschaft mit den Kurs-Teilnehmern teilen möchten. Keine anonymen Aktivitäten von der Stange, sondern von Personen, die lieben, was sie tun. Jeder kann etwas anbieten: vom Kochkurs zur Streetartführung - vom Comics Zeichnen bis zum Barista und Kaffee Workshop. Website: www.tivity.de.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
War es das letzte Mal, dass James Last seine Band mit den berühmten Fingerzeichen dirigierte? Hier begleiteten ihn seine Musiker zum Finale von der Bühne.
Abschiedskonzert
James Last kündigt an: „Ich komme wieder“

In Köln ist am Sonntagabend die musikalische Welt-Karriere von James Last (86) vor mehr als 6000 Fans zu Ende gegangen. Oder doch nicht?

Was steckt dahinter?
Video: Oliver Pocher macht sich in der KVB zum Affen

Comedian Oliver Pocher hat sich mit Gesangseinlagen in der Kölner Straßenbahn zum Affen gemacht. Hier gibt es das Video der lustigen Aktion.

Fünf „Kumpelinnen“: Verona Pooth, Frauke Ludowig, Katja Burkard, Angela Finger-Erben & Birgit Schrowange (v.l.).
Party am Rheinauhafen
Katja Burkard: Toast Hawaii zum 50. Geburtstag

Nach dem Weiterkommen bei „Let’s dance“ strahlte Katja Burkard bei der Party zu ihrem 50. Geburtstag. Doch wer denkt, bei diesem erlauchten Kreis hätte es neben Schampus nur die sonst üblichen 5-Sterne Häppchen gegeben, irrt.

Anzeige

Kinoprogramm

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos