Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

11 Verletzte: Rauch in Passagiermaschine - Groß-Einsatz am Flughafen Köln/Bonn

Die Boeing 737, die für Öger Türk Tur in die Türkei fliegen sollte, am Flughafen Köln/Bonn.
Die Boeing 737, die für "Öger Türk Tur" in die Türkei fliegen sollte, am Flughafen Köln/Bonn.
 Foto: Carsten Rust
Köln –  

Alarm auf dem Airport: Zahlreiche Einsatzkräfte eilten am Montagmittag zum Köln-Bonner-Flughafen - in einer Passagiermaschine wurden nach einer Rauchentwicklung elf Menschen verletzt, fünf von ihnen schwerer!

Ein Großraum-Rettungsbus steht für die betroffenen Passagiere am Flughafen bereit.
Ein Großraum-Rettungsbus steht für die betroffenen Passagiere am Flughafen bereit.
 Foto: Carsten Rust

Betroffen ist eine Boeing 737 von XL-Airways aus Hannover, die um 11.39 Uhr in Köln gelandet ist. Hier sollte vor dem Weiterflug nach Gaziantep in der Türkei die Crew wechseln, als es zu dem Zwischenfall kam: Bei der Landung entwickelte sich Rauch in der Kabine, die 186 Passagiere verließen die Maschine nach der Landung.

„Beim Aufsetzen der Maschine ist plötzlich für mehrere Sekunden durch die Lüftung Rauch in die Kabine geströmt“, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft. Einige Passagiere seien nervös geworden. „Von Panik kann aber nicht die Rede sein“, betonte er.

Die elf Verletzten erlitten eine Rauchvergiftung mit Reizungen der Atemwege. Die größtenteils türkischen Fluggäste wurden ins Terminal gebracht und sollen noch am Abend mit einer Ersatzmaschine in die Türkei reisen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Dürener Straße/Gürtel
Kölner zerlegt seinen knallgelben Mazda-Sportwagen

Kampikaze-Fahrt am Lindenthalgürtel: Am frühen Sonntagmorgen hat ein Kölner (34) seinen knallgelben Mazda-Sportwagen zerlegt – und zusätzlich einige Fahrräder, Pöller und Schaufenster.

In Ehrenfeld war am Nachmittag der Strom weg.
Durchgeschmortes Kabel
Stromausfall in Köln-Ehrenfeld

Strom weg am Samstagnachmittag in Köln-Ehrenfeld! Ganze Straßenzüge, Supermärkte und Ampeln waren für knapp eine Stunde ohne Saft.

Die grüne Kawasaki liegt zerstört auf der Straße, unweit davon der Helm des schwer verletzten Motorradfahrers. Er krachte in den weißen Transporter. Der Unfallfahrer aus Holland hatte trotz durchgezogener Linie auf der Straße gewendet.
Biker kracht in Holland-Transporter
So kam es zu dem Crash-Drama vor der Eishalle

Der Motorrad-Fahrer hatte keine Chance, auszuweichen und krachte in den Laster! Der Transporter-Fahrer wollte trotz durchgezogener Linie drehen.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos