Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

„Meilenstein für Köln“: Show-Gigant übernimmt Betrieb der Lanxess-Arena

Von
Die Lanxess-Arena ist eine der erfolgreichsten Hallen weltweit.
Die Lanxess-Arena ist eine der erfolgreichsten Hallen weltweit.
 Foto: dpa
Köln –  

The show must go on! Europas Ticket- und Konzert-Marktführer „CTS Eventim“ (jährlich 150.000 Veranstaltungen, 100 Millionen Karten) übernimmt den Betrieb der Lanxess-Arena. Damit ist ein langes Tauziehen um die „Arena Management GmbH“ beendet.
Das Wichtigste: Für den normalen Arena-Gast ändert sich nichts: „Die Karten können wie gewohnt gekauft werden, die Preise werden nicht erhöht – und das Programm wird jetzt noch besser“, verspricht Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher.

Die begehrtesten Weltstars, die größten Musicals – die „CTS Eventim“-Gruppe kann aus dem Vollen schöpfen, hat mit Mehrheitsbeteiligungen an berühmten Konzertveranstaltern wie Marek Lieberberg viele Asse im Ärmel.

Beschreibt den Clou als Meilenstein: Arena-Chef Stefan Löcher.
Beschreibt den Clou als Meilenstein: Arena-Chef Stefan Löcher.
 Foto: Klaus Michels

Das börsennotierte Unternehmen, verschachtelt in 53 Firmen, machte im vergangenen Jahr mehr als 500 Millionen Euro Umsatz. Mit der Übernahme der Halle soll die Marktpräsenz weiter gestärkt werden.

Löcher beschreibt den Clou als „Meilenstein für Köln“ und betont: „Wir freuen uns, schon bald den 25-millionsten Besucher der Arena begrüßen zu können.“ The show must go on!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
In Mülheim wurde in der Nacht zu Donnerstag ein Mann angeschossen. Als die Polizei eintraf, war er schon tot.
Mordkommission ermittelt
Köln-Mülheim: Mann (46) in Lokal an der Keupstraße niedergeschossen - tot

Todesdrama in Mülheim: In einer Gaststätte an der Keupstraße wurde in der Nacht zu Donnerstag ein Mann aus Leverkusen erschossen.

Tamari und Tebrole vor ihrer Operation in Köln.
Fünf-Stunden-OP
Siamesische Zwillinge in der Kölner Kinderklinik erfolgreich getrennt

Die beiden Mädchen Tamari und Tebrole waren am unteren Brust- und Bauchbereich zusammengewachsen. Sie teilten sich zwar eine Leber, hatten aber alle restlichen regulären Organe.

An diesem Haus haben sich enorme Risse gebildet.
Risse im Mauerwerk
Evakuierung in Köln-Sülz! Wohnhaus drohte einzustürzen

Am frühen Mittwochabend musste ein Wohnhaus in der Nikolausstraße in Köln-Sülz wegen möglicher Einsturzgefahr evakuiert werden! In der Fassade hatten sich Risse gebildet.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Veedel und Regionen

Sauberkeit, Verkehr, Ausgehen: Wie haben die Kölner Ihre 86 Veedel beurteilt. Hier alle Ergebnisse.

Köln-Galerien
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln