l

Routineeingriff am Gelenk.
Operation
Endoprothetik

Künstliche Gelenke einzusetzen zählt mittlerweile zu den Routineoperationen. 170.000 Menschen bekommen Jahr für Jahr eine Knie-Endoprothese. Die kann je nach Krankheitsbild sehr unterschiedlich aussehen.

Physiotherapie stärkt die Muskulatur rund ums Gelenk.
Gelenkprobleme
Schwachpunkt Knie

Verletzungen und Verschleiß bedrohen das größte Gelenk im menschlichen Körper. Wie aber beugt man vor um möglichst lange von Einschränkungen oder gar Schmerzen verschont zu bleiben? Das sind Ursachen und Diagnosen von Knieproblemen.

Röntgenbild des Knies.
Sport und Knie
Richtig bewegen

Bewegung – aber richtig: Um das Knie vorbeugend oder nach einer Operation zu stärken, sind Betätigungen günstig, die die Gelenke nicht allzu stark belasten, beispielsweise Schwimmen, Radfahren, Langlauf oder ein Cross-trainer für zuhause.

Das Kniescheibengelenk (blau) ist Endpunkt des Oberschenkels. Die Kreuzbänder liegen im Inneren des Gelenks.
Das Kniegelenk
Die passende Kupplung

Dort, wo Ober- und Unterschenkel aufeinandertreffen, sitzt eine hoch spezialisierte Mechanik. Sie ermöglicht eine einzigartige Roll-Gleit-Bewegung, die das Geheimnis unseres aufrechten Ganges ist.

Schwimmen möglichst mit Kraulbeinschlag und in 32 bis 34 Grad warmen Wasser.
Sport treiben
Wie kniefreundlich ist mein Sport?

Professor Grifka hat in seinem Buch „Die kleine Knieschule“ verschiedene Sportarten im Hinblick auf die Kniebelastung unter die Lupe genommen. Er unterscheidet drei „Güteklassen“ von Sportarten.

Unsere Partner
Unsere Partner
Themenübersicht
Klinik am Ring