Klinik am Ring

Eine gute Selbsteinschätzung ist beim Kampf gegen den inneren Schweinhund beim Joggen sehr wichtig.
Abbrechen oder weitermachen
Was, wenn das Jogging zur Qual wird?

Nach ein paar Metern brennen schon die Oberschenkel und das Atmen wird eher zum Schnaufen: Manchmal läuft es beim Joggen einfach nicht rund. Sportler sollten sich fragen, was dahinter steckt und dann entscheiden: Durchquälen oder abbrechen?

Ärzte können Arbeitgeber darüber informieren, ob ein potentieller Arbeitnehmer geeignet ist, nicht aber genauere Details.
Keine Details
Was Arbeitgeber über die Krankenakte wissen dürfen

Was Arbeitnehmer wann erfahren dürfen - dafür gibt es viele Regeln. Sven Thora, Rechtsberater bei der Arbeitnehmerkammer Bremen, beantwortet die wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang.

Arbeitnehmer dürfen zur Arbeit kommen, wenn sie sich dazu in der Lage fühlen. Der Arbeitgeber kann sie aber auch wieder nach Hause schicken, wenn sie arbeitsunfähig sind.
Rechte der Arbeitnehmer
Darf man trotz Krankschreibung zur Arbeit gehen?

Der Arzt hat einen für eine Woche krankgeschrieben. Doch mancher fühlt sich nach zwei oder drei Tagen wieder fit. Darf man dann zur Arbeit gehen? Und was ist mit dem Versicherungsschutz?

Trubel, Lärm und Smog schlägt nicht nur auf´s Gemüt.
Stress lass nach
So können uns Großstädte krank machen

Läden, Restaurants, Theater, Partys - das Stadtleben bietet eine Menge. Die Kehrseite: Lärm, Anonymität und Stress. Das kann ernsthaft krank machen. Worauf es ankommt? Auf gute Freunde. Und auf die Balance von Stimulation und Ruhe.

Um Zeckensticke bei Spaziergängen in hohem Gras zu vermeiden, empfehlen Experten die Hose in die Socken zu stecken.
Nach einem Stich nicht lange fackeln
Richtig handeln nach Zeckenstichen

Die milden Frühlingstemperaturen wissen auch Zecken zu schätzen. Nachdem sie im Boden überwintert haben, kommen sie jetzt wieder an die Oberfläche. Und sie warten mit dem Stechen nicht bis zum Sommer. Vorsicht ist also schon jetzt angebracht.

Fulltime-Job, Freundschaft pflegen und auf sich selbst achten. Die Balance zu halten ist eine große Herausforderung für viele.
Arbeit ist nicht alles
Job und Freizeit in Balance bringen

Arbeit, Arbeit, Arbeit: Viele kennen das Gefühl, nur zu schuften und kein Leben mehr zu haben. Job und Freizeit in Balance zu bringen, ist oft gar nicht so leicht. Experten geben Tipps, wie der Spagat gelingen kann.

Allergiker müssen im Frühjahr auch ihr Auto auf Pollenflüge vorbereiten.
Schotten dicht
Autofahren trotz Allergie

Heuschnupfen ist nicht nur eine Plage, er kann Autofahrer sogar in Lebensgefahr bringen: Wenn am Steuer das große Niesen beginnt, gerät das Verkehrsgeschehen völlig aus dem Blick. Doch es gibt Wege, wie Allergiker sich davor schützen können.

Lautes Schnarchen ist nicht nur für den Bettnachbarn anstrengend.
Tipps rund ums Schnarchen
So gefährlich ist Schnarchen

Wer mit einem Schnarcher das Bett teilt, hat ein schweres Los gezogen. Aber auch der Schnarcher selbst hat sein Päckchen zu tragen. Denn der eigenen Gesundheit kann das Schnarchen ebenfalls schaden.

Ob aus schlechtem Gewissen oder wegen sozialen Drucks: Viele gehen krank zu Arbeit und stecken dabei die Kollegen an.
Zu Hause bleiben und Hände waschen
Andere vor Grippe schützen

Die Grippewelle breitet sich aus - für eine Impfung ist es jetzt zu spät. Ohnehin bietet die in diesem Jahr keinen optimalen Schutz. Was können Betroffene tun, um andere nicht anzustecken?

Selbst wenn es einen Ausrutscher beim Fasten gegeben hat, sollte man nicht gleich aufgeben und es weiter versuchen.
40 Tage ohne
Tipps zum Durchhalten beim Fasten

Keine Schokolade, kein Alkohol, kein Fast Food - die Liste von möglichen Dingen, auf die man gut mal eine Zeit lang verzichten kann, ist lang. Was aber nicht bedeutet, dass der Verzicht dann leicht fällt.

Wer abnehmen möchte, sollte auf Ganzkörpertraining setzen, statt nur eine Körperregion zu trainieren.
Weg mit dem Winterspeck
Kann man Problemzonen gezielt wegtrainieren?

Wer einen flachen Bauch möchte, setzt oft auf Sit-ups. Und gegen lästiges „Winkfleisch“, trainieren viele mit Hanteln. Aber lassen sich Problemzonen mit solchen Übungen wirklich wegtrainieren?

Nach den Karnevalstagen beginnt für viele die Fastenzeit. Bei bereits wenige Tage zuvor sollte man anfangen weniger zu essen.
Weg mit dem Ballast
Fasten soll Bauch und Geist reinigen

Nach all den Schlemmereien im Winter ist Fasten eine Wohltat für Körper und Seele. Wer eine solche Kur möglichst beschwerdefrei absolvieren möchte, sollte aber einige Regeln beachten.

Bei punktuellem Zahnschmerz hilft es, wenn der Patient auf einer Gewürznelke kaut.
Mit Nelke und Salbei
Mit Hausmitteln gegen den Zahnschmerz

Sie sind jedem ein Graus: Zahnschmerzen. Wen es erwischt, der ist auf der Suche nach schneller Hilfe: Neben Schmerzmitteln stehen dafür auch einige Hausmittel zur Verfügung.

Wer regelmäßig Schmerzmittel einnimmt, sollte das seinen Hausarzt darauf ansprechen.
Vorsicht bei der Einnahme
Die Nebenwirkungen der Schmerzmitteln

Ein Hämmern im Kopf, pochende Zahnschmerzen oder ein quälendes Ziehen im Rücken: Viele greifen in diesen Fällen zu Schmerzmitteln. Dabei bekämpfen die Präparate nicht die Ursache der Schmerzen. Und sie sind nicht ohne Nebenwirkungen.

Ältere Menschen sprechen negative Gefühlslagen häufig nicht an.
Stimmungsschwankungen und Antriebsmangel
Hinter Gedächtnisstörungen können Depressionen stecken

Lässt im Alter das Gedächtnis nach, scheint das zum normalen Lauf der Dinge zu gehören. Dabei kann manchmal auch eine Depression schuld an den Gedächtnisstörungen sein.

Mit Meditation Stress im Alltag vermeiden.
Dem Herzen etwas Gutes tun
Vier Tipps gegen Stress

Stress ist schlecht fürs Herz. Denn wer dauernd unter Strom steht, kann im Laufe der Zeit Bluthochdruck entwickeln, der zu den größten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählt - zum Beispiel für einen Herzinfarkt.

Bei Nackenschmerzen und Verspannungen helfen Bewegung und leichte Massagen.
Stehmeetings und Sitzdynamik
Tipps für mehr Bewegung im Büro

Die Deutschen sitzen zu lange - das gilt auch und gerade für Büroarbeiter. Aber das muss nicht so sein. Jeder kann etwas tun, um mehr in Bewegung zu kommen.

Wer gerne im Winter joggt, sollte sich hierfür nicht zu warm anziehen.
Winter-Sport
Das sollte man beim Joggen im Winter beachten

Viele gute Vorsätze wollen im Januar in die Tat umgesetzt werden. Bei vielen steht Joggen auf der To-Do-Liste. Gerade Ungeübte sollten bei kaltem Wetter aber ein paar Tipps vom Experten beachten.

Nicht nur das Gesicht, auch das Dekolleté braucht viel Pflege.
Sonnenschutz nicht vernachlässigen
So ist die Haut auch im Winter gut gepflegt

Die Haut macht allerhand mit - das ganze Jahr über. Aber besonders der Winter mit seinen bitterkalten Winden und Schnee, aber auch der Heizungsluft im Haus schadet ihr.

Bereits vor dem Flug sollten Passagiere mit ihrem Arzt Rücksprache halten.
Reisen über den Wolken
Fünf Tipps für Langstreckenflüge

Wer in die Ferne reist, kommt meist nur mit dem Flieger zum Ziel. Druck auf den Ohren, Jetlag oder Schmerzen durch das Sitzen: Solche Flüge sind oft anstrengend. Mit einigen Tipps überstehen Reisende die Zeit an Bord besser.

Durch regelmäßiges Lüften der Schimmelbildung im Raum vorbeugen.
Mal tief durchatmen
Die Luft in Wohnräumen verbessern

Schlechte Luft ist nicht nur ein Problem an verkehrsreichen Straßen. Auch zu Hause kann sie nicht nur stickig sein, sondern auch voller Schadstoffe. So einfach das klingt: Lüften ist die beste Lösung.

Wer weniger online ist, kann langfristig besser entspannen.
Pausen gönnen
So wichtig ist Urlaub vom Internet

Das Internet befriedigt die menschlichen Bedürfnisse nach Information, Unterhaltung und Nähe zu anderen Menschen. Klingt perfekt. Doch seiner Gesundheit zuliebe sollte man sich auch Auszeiten von der digitalen Welt gönnen.

Klinikprospekt

Homepage der Klinik
Umfrage

Worauf achten Sie am meisten um gesund zu bleiben?

Ärzte der Klinik

Anfahrt

Medizin Spezial