Karneval in Düsseldorf
Alles zum Düsseldorfer Karneval, zum Hoppeditz und zu seinem Prinzenpaar

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Vorsicht Prinz!: Der Bär der Altstadt kann’s noch

Von
„Ich weiß noch, wie das geht!“ Ex-Boxchamp Thomas Classen zeigte Prinz Carsten im Himmel & Ähd mal ganz  kurz, was ein rechter Haken ist.
„Ich weiß noch, wie das geht!“ Ex-Boxchamp Thomas Classen zeigte Prinz Carsten im Himmel & Ähd mal ganz kurz, was ein rechter Haken ist.
Foto: Nicole Gehring
Düsseldorf –  

Im Himmel war der Teufel los: Achtjähriges in Derendorfs Wohnzimmer, dem „Himmel & Ähd“ auf der Nordstraße. Gastro-König Uli Weise ließ es richtig krachen.

Die Fortunen Fabian Giefer (22) und Oliver Fink (30) mitten im altbierseligen Gewühl. Brav bei Wasser, versteht sich. Und dann kam auch noch das Prinzenpaar: Bützje, Ordenhagel, „Tage wie diese“ (singt inzwischen jede Oma aus dem Veedel textsicher mit) und ein kleiner Schlagabtausch mit dem „Bär der Altstadt“, Ex-Boxchamp Thomas Classen (50).

Flachlegen im Ring war einst seine Spezialität. Jetzt legt er lieber Fliesen in Derendorf. Was ein rechter Harken ist, das zeigte er Prinz Carsten dann doch mal kurz: „Damit ihr ’ein schönes Bild im EXPRESS habt.“ Danke Champ, wir hätten eh nicht widersprochen.

Fortuna-Torwart Fabian Giefer, Jubilar Uli Weise, Mittelfeldspieler Oliver Fink und Ähd-Geschäftsführer Peter Christoph.
Fortuna-Torwart Fabian Giefer, Jubilar Uli Weise, Mittelfeldspieler Oliver Fink und Ähd-Geschäftsführer Peter Christoph.
Foto: Gehring

Für Carsten I., Venetia Ursula und Adjutantur (bevorzugtes Getränk derzeit: Weißweinschorle) war’s ein „richtig entspannter Abend“. Carsten: „Wir haben keine Abendtermine mehr. Können uns Zeit für Ulis Jubiläum nehmen.“

Was den Gästen richtig gut gefiel. Bierchen mit Prinz, Foto mit Venetia - solche Chance bekommt man als Kneipengast nicht oft. Weise strahlte: „Genau so habe ich mir diesen Abend vorgesellt. Wunderbar.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Karneval in Düsseldorf
Ein Bützchen für den närrischen Urvater: Pagin Nina Herzke (was für ein Name!) von der Ratinger Prinzengarde Blau-Weiß hängte dem Neandertaler den Sessionsorden um.
Nachgefragt
War der Neandertaler auch schon jeck?

Das Rheinland ist die Wiege des Karnevals. Doch wie war es historisch? Der EXPRESS wollte von der stellvertretenden Museumsdirektorin Dr. Bärbel Auffermann wissen, wie jeck der Neandertaler wirklich war.

Runde Nummer 4: Das Nummerngirl Jenny sorgte immer wieder für pfeifende und grölende Jecken im Radschlägersaal.
Lecker Alt und lecker Mädsche
Ferkesköpp: Ohne Nummer läuft hier nichts

Im rappelvollen Radschlägersaal an den Rheinterrassen fand am SOnntag die 53. Herrensitzung der Ferkesköpp statt. Und neben reichlich Altbier – Stichwort rappelvoll – flossen auch die Tränen in Strömen. Tränen vor Lachen!

Die kickenden Mini-Tollitäten und ihre Teamkollegen.
Zwei Kinderprinzen, ein Team
Das jeckste Teamfoto des Jahres

Zwei Kinderprinzen in einer Mannschaft: Das ist wohl das jeckeste Teamfoto des Jahres. „Wir sind also doppelt so gut wie Prinz Poldi“, flachsen die aufgeweckten Zehnjährigen!

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News