l
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rosenmontagszug: Och dat noch!“ - Geheimniskrämerei um Düsseldorfer Mottowagen

EXPRESS zu Besuch in der jecken Wagenhalle
Düsseldorf –  

Im Gegensatz zu den Karnevalisten in Köln machen die Narren in Düsseldorf ein Geheimnis um ihren Rosenmontagszug.

„Die Mottowagen sind noch nicht fertig“, berichtete Zugleiter Hermann Schmitz am Mittwoch.

Im Karnevalszug der Landeshauptstadt werden traditionell aktuelle Motive gezeigt, die oft erst auf den letzten Drücker fertig werden. Auch Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) und ihr aberkannter Doktortitel könnten ein Thema sein.

Am Mittag des Rosenmontags zieht der Zug mit 105 Wagen los. Der Weg ist etwa fünf Kilometer lang und führt auf verschlungenen Wegen durch die Innenstadt. Etwa 6500 Karnevalisten gehen in Fußgruppen, machen Musik oder fahren auf den Wagen. Diesjähriges Karnevalsmotto ist „Och dat noch!“.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Karneval in Düsseldorf
Stabwechsel: Angela und Hille Erwin
Wechsel im Karnevalsmuseum
Angela, du mäkst dat schon

Angela Erwin ist erste Vorsitzende des Fördervereins Düsseldorfer Karneval im Karnevalsmuseum geworden. Nach 12 Jahren wechselt das Amt.

Passt, auch die Schuhe! Christian Zeelen mit Lars Zimmermann (l.) und Helmuth Hintzen.
Narren-Uniform passgenau
Düsseldorfs Prinz trägt „Köln“

In Korschenbroich bei Helmuth Hintzen wird das prinzliche Ornat für Bald-Prinz Christian Zeelen angefertigt. Der Name: „Köln“. Was sagt der Prinz dazu?

Jacques Tilly ist Star der großen Kino-Doku „Die große Narrenfreiheit“.
Karnevalskünstler Jacques Tilly
Jetzt wird er auch noch Kinostar

„Die große Narrenfreiheit - ein Dokumentarfilm über Jacques Tilly und den Düsseldorf Karneval“ kommt kurz nach „Hoppeditz Erwachen“ (11.11.) raus. Premiere ist natürlich in Düsseldorf.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News