Karneval in Düsseldorf
Alles zum Düsseldorfer Karneval, zum Hoppeditz und zu seinem Prinzenpaar

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Partybahn: Markus Beckers Riensensause in der "Bratkartoffel"-Rheinbahn

Von
Immer gut mit Hut:  Markus Becker präsentierte in Düsseldorf seinen neuen „Bratkartoffel“-Hit.
Immer gut mit Hut: Markus Becker präsentierte in Düsseldorf seinen neuen „Bratkartoffel“-Hit.
 Foto: Uwe Schaffmeister
Düsseldorf –  

Die einen mieten Opernhäuser, andere die Schicki-Micki-Clubs. Markus Becker (41; „Das rote Pferd“), der jecke Stimmungssänger, mietet ’ne Rheinbahn. Genauer: die Partybahn aus den 60er Jahren.

Roter Hut, ein dicker Pott Bratkartoffeln, ein paar Kästen Bier und Riesenstimmung. Mit den Kollegen Ina Colada, Lorenz Büffel und rund 70 Fans feierte Becker die Premiere seiner neuen Hits „Wenn im Dorf die Bratkartoffeln blühen“. Becker: „Geile Sache in der Rheinbahn, und die Stimmung in Düsseldorf ist echt Weltklasse.“

Markus Beckers Riesensause in der „Bratkartoffel"-Rheinbahn

Nächsten Freitag übrigens wieder. Becker: „Da mache ich mit Prinz Carsten zusammen acht Auftritte.“ Spätestens dann heißt der neue Partykracher wieder „Wenn in Düsseldorf die Bratkartoffeln blühen.“

Der Partyzug zockelte bis 22.30 Uhr durch die Stadt. Der „König vom Goldstrand“ fuhr danach übrigens brav heim – mit dem Auto. „Ich kann nämlich auch ohne Alkohol lustig sein.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Karneval in Düsseldorf
Die Niederkasseler Tonnenbauern Britta und Thomas Damm.
Tonnenbauern
Rosenmontags-Drama: Während Zoch ausgeraubt

Ausgerechnet bei zwei der größten Düsseldorfer Frohnaturen war am Dienstagmorgen bereits Aschermittwoch.

Das ging voll ins Auge! Jacques Tilly demoliert die Pappmaché-Zyklopin Angela Merkel.
Nicht alle werden zerstört
Hier führt Tilly seine Zochwagen auf die „Schlachtbank“

Mit Hammer, Zangen und bloßen Händen zerlegten Tilly und sein Team am Dienstag alle 72 Zochwagen – inklusive des umjubelten Charlie Hebdo-Wagens! Eigentlich schade, oder?

Die Beamten des Ordnungsamtes besuchten am 15. Februar die Party der KG Regenbogen im „Nähkörbchen“, weil Nachbarn die Jecken zu laut fanden.
Bilanz der jecken Tage
Das waren die Flops im Düsseldorfer Karneval

Da war eine Nachbarin des Nähkörbchens sehr überrascht, dass zu Karneval in der Altstadt auch mal laut gefeiert wird. Außerdem gab's Ärger um einen Prinzenpaar-Auftritt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News