Karneval in Düsseldorf
Alles zum Düsseldorfer Karneval, zum Hoppeditz und zu seinem Prinzenpaar

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Karnevalsjungfrau: Verkleideter Promi: Hätten Sie diesen Jeck erkannt?

Klatsch doch ene met: Felix Magath als gutgelaunter Barock-Pirat beim Närrischen Dienstag des AVDK.
Klatsch doch ene met: Felix Magath als gutgelaunter Barock-Pirat beim Närrischen Dienstag des AVDK.
 Foto: Gehring
Düsseldorf –  

Ein Halleluja auf Brings, schunkeln mit den Bläck Fööss und ein herzliches Helau auf das Düsseldorfer Prinzenpaar.

Der Närrische Dienstag des AVDK (Allgemeiner Verein der Karnevalsfreunde Düsseldorf) ist der Pflichttermin für jeden echten Karnevalisten. 1.700 Düsseldorf im jecken Ausnahmezustand.

Mitten unter ihnen: eine echte Karnevalsjungfrau: Ex-VfL-Trainer Felix Magath (59). Puderweiße Perücke, barockes Piratenkostüm und coole, schwarze Sonnenbrille. So feierte Trainerschreck Quälix fast unerkannt mit Düsseldorfs Narrenprominenz.

Quälix wie man ihn kennt und fürchtet: Als knallharten Fußballcoach.
Quälix wie man ihn kennt und fürchtet: Als knallharten Fußballcoach.
 Foto: AP

Fast unerkannt, denn AVDK-Präsident Stefan Kleinehr (45) wollte es sich natürlich nicht nehmen lassen, den Kulttrainer und Ex-Düsseldorfer zu sich auf die Bühne zu bitten. „Das ist doch viel besser, als eine Meisterschale mit Wolfsburg!“, neckte Kleinehr, als er seinem Ehrengast den Vereinsorden des AVDK überreichte. Echte Fußballer feiern eben nu richtig ausgelassen, wenn es vorher eine Trophäe gibt.

Aber was zog Magath überhaupt zurück an den Rhein? AVDK-Vizepräsident Herbie Göritz (68) ist schuld. Der zog schon am Abend zuvor mit Kumpel Felix um die Häuser. Verließ den traditionellen Prinzenempfang im „Schlüssel“ extra eher. „Ich treffe mich noch mit Felix im »Riva«“, verriet er EXPRESS.

Am Tag darauf war das Herrenduo immer noch gemeinsam unterwegs. Kein Wunder, beide fristen offenbar zur Zeit ihr Dasein als Strohwitwer. Göritz trug bereits am Montagabend einen Button mit der Aufschrift „Beate ist in Italien“. Leidensgenosse Magath kam am Dienstag mit ähnlichem Button ins Maritim Hotel: „Nicola ist in München“. Schade Felix, bring sie nächstes Jahr doch mit!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Karneval in Düsseldorf
Das designierte Prinzenpaar Hanno und Sara - stehen sie bald vor 25.000 Zuschauern in der Esprit-Arena?
Präsentation vor Fortuna-Spiel geplant
Wird das die größte Prinzenvorstellung aller Zeiten?

Wird es die größte Vorstellung eines Prinzenpaares, die es je in Düsseldorf gegeben hat? Wie wir erfuhren, planen die Jecken das Überding: die Vorstellung des neuen Prinzenpaares vor mindestens 25.000 Zuschauern!

Nicht die besten Freunde: Noch-CC-Präsident Josef Hinkel und...
CC-Kontrahenten
Josef Hinkel und Dino Conta Mica: Bruderkuss nach irrem Streit

Überraschung im Haus des Karnevals: Als Hinkel Conti Mica sah, ging er vor den Augen des Ex-Prinzenpaares mit offenen Armen auf ihn zu. Gab ihm nicht nur die Hand, sondern auch links und rechts einen Begrüßungskuss

Hans-Peter Suchand, Sprecher des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC).
Rücktritte sorgen für unterwartete Aufgaben
CC-Chaos: Am Montag Krisensitzung im Vorstand

Die Rücktritte von CC-Präsident Josef Hinkel, CC-Geschäftsführer Christoph Joußen und CC-Schatzmeister Markus Plank stellen den verbleibenden Vorstand des Comitees vor unterwartete Aufgaben.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Aktuelle Videos
Fortuna-News