Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Karneval in Düsseldorf
Alles zum Düsseldorfer Karneval, zum Hoppeditz und zu seinem Prinzenpaar

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gibt's nen Brüderle-Wagen?: Sexismus? Rosenmontags-Wagen werden nicht entschärft

Jacques Tilly ändert nichts an seinen Wagen-Entwürfen.
Jacques Tilly ändert nichts an seinen Wagen-Entwürfen.
 Foto: Gallert
Düsseldorf –  

Die Jecken in Düsseldorf sehen nach der Sexismusdebatte um FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle keinen Grund, ihre Wagen zu entschärfen.

Es gebe nicht die Sorge, dass ein Teil des Rosenmontagszugs zu anzüglich sein könnte, sagte der Düsseldorfer Wagenbauer Jacques Tilly am Mittwoch.

Tilly ist bekannt für besonders freche Motive zum politischen Geschehen. Politiker beispielsweise würden allerdings nur dann nackt gezeigt, wenn es auch inhaltlich sinnvoll sei, sagte Tilly. Ob Brüderle selbst karikiert werde, verriet er nicht.

Im Kölner Rosenmontagszug wird das Thema Brüderle an keinem Wagen umgesetzt, wie die Sprecherin des Festkomitees, Sigrid Krebs, sagte. „Die Planung und die Umsetzung der Wagen ist schon lange abgeschlossen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Karneval in Düsseldorf
Fußgruppen sollen keine Teilnahmegebühr für den Zoch mehr zahlen.
Unternehmen zahlen weiter 50 Euro
CC streicht Gebühren für Fußgruppen im Zoch

Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) verzichtet auf die Erhebung von Teilnahmegebühren für Fußgruppen im Rosenmontagszug. Der Beschluss gilt zunächst für das Jahr 2016.

Michael Laumen, Signe Hochheuser, Ellen Schlepphorst, Chritsian Zeelen, Claudia Monréal, Sabine Tüllmann, Peter Weber.
Insgesamt 28.200 Euro!
Ex-Prinzenpaar spendete

Genau zwölf Wochen nach Aschermittwoch übergaben am Mittwoch die Ex-Tollitäten Christian Zeelen und Claudia Monréal die während ihrer Regentschaft gesammelten Spenden vorm Haus des Karnevals an die von ihnen gewählten „guten Zwecke“.

Stefan Kleinehr (Vize, v.l.n.r.), Michael Laumen (Präsident),  Hans-Jürgen Tüllmann (Geschäftsführer)
Abstimmung im Henkel-Saal
Das sind die drei neuen Karnevals-Bosse

Nach den Rücktritten von Josef Hinkel als Präsident des Comitees Düsseldorfer Carneval (CC) und CC-Geschäftsführer Christoph Joußen mussten die wichtigsten Posten neu besetzt werden. Und so schritten die Jecken zur Abstimmung.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News
Zur mobilen Ansicht wechseln