Karneval in Düsseldorf
Alles zum Düsseldorfer Karneval, zum Hoppeditz und zu seinem Prinzenpaar

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Blitzschnell reagiert: Sogar „Plagiannette“ Schavan fährt im Düsseldorfer Zug mit

Gerade erst zurückgetreten und schon ein Thema auf dem Zug: Annette Schavan von der Uni Düsseldorf aus dem Amt geschossen.
Gerade erst zurückgetreten und schon ein Thema auf dem Zug: Annette Schavan von der Uni Düsseldorf aus dem Amt geschossen.
Foto: dpa
Düsseldorf –  

Bei Sonnenschein ist in Düsseldorf um 12.30 Uhr der Rosenmontagszug auf Tour gegangen (hier alles Infos zum Zugweg). Der Lindwurm mit 105 Wagen und 6500 kostümierten Teilnehmern schlängelt sich auf fünf Kilometern Länge durch Altstadt und Zentrum der Landeshauptstadt.

Und da sich die Düsseldorfer damit rühmen den bissigsten und politischsten Rosenmontagszug zu haben, durfte natürlich ein Thema nicht ausgelassen werden: Der Rücktritt von Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

Tatsächlich haben es Wagenbauer Jacques Tilly und sein Team noch geschafft innerhalb weniger Tage einen Wagen zur Plagiats-Affäre zu bauen. Dafür wurde sogar eine Nachtschicht eingelegt. Das Motiv: Die Uni Düsseldorf schießt die „Plagiannette“ mit dem Entzug des Doktortitels aus dem Amt.

Auch die Sexismus-Debatte um FDP-Politiker Rainer Brüderle oder die Feuerwehr-Affäre um OB Elbers wurden noch zum Motiv gemacht. Was Aktualität betrifft, so haben die Düsseldorfer den Kölnern dieses Jahr mal wieder den Rang abgelaufen.

Auch die jüngste Sexismus-Debatte ist ein Thema: Rainer Brüderle und die Stern-Reporterin als Hunde – die Rollenverteilung ist offensichtlich.
Auch die jüngste Sexismus-Debatte ist ein Thema: Rainer Brüderle und die Stern-Reporterin als Hunde – die Rollenverteilung ist offensichtlich.
Foto: dpa
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Karneval in Düsseldorf
Fast sieht es so aus, als ständen unsere Venetia Claudia und Köln Prinz Holger I. kurz vor einer heftigen Mund-zu-Mund-Beatmung.
In der verbotenen Stadt
Kölner Prinz Holger: Bütz-Attacke auf Venetia

Wat war dat denn? Mund-zu-Mundbeatmung mit dem Oberjeck der verbotenen Stadt? Wir trauen unseren Augen nicht: Unsere Venetia Claudia mit dem kölschen Prinzen. Da muss unser Prinz erst einmal beweisen, was er drauf hat.

Ein Bützchen für den närrischen Urvater: Pagin Nina Herzke (was für ein Name!) von der Ratinger Prinzengarde Blau-Weiß hängte dem Neandertaler den Sessionsorden um.
Nachgefragt
War der Neandertaler auch schon jeck?

Das Rheinland ist die Wiege des Karnevals. Doch wie war es historisch? Der EXPRESS wollte von der stellvertretenden Museumsdirektorin Dr. Bärbel Auffermann wissen, wie jeck der Neandertaler wirklich war.

Runde Nummer 4: Das Nummerngirl Jenny sorgte immer wieder für pfeifende und grölende Jecken im Radschlägersaal.
Lecker Alt und lecker Mädsche
Ferkesköpp: Ohne Nummer läuft hier nichts

Im rappelvollen Radschlägersaal an den Rheinterrassen fand am SOnntag die 53. Herrensitzung der Ferkesköpp statt. Und neben reichlich Altbier – Stichwort rappelvoll – flossen auch die Tränen in Strömen. Tränen vor Lachen!

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
Aktuelle Videos
Fortuna-News