Handball
Berichte über Handball-Länderspiele, VfL Gummersbach und die Handball-Bundesliga

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Im Abstiegskampf: Schwede Larsson soll VfL retten

Fredrik Larsson soll Gummersbach helfen.
Fredrik Larsson soll Gummersbach helfen.
Foto: dpa
Gummersbach –  

Sein Bitten wurde endlich erhört: Trainer Emir Kurtagic (32) bekommt im Abstiegskampf Verstärkung. Der VfL Gummersbach verpflichtete Fredrik Larsson (28) vom schwedischen Meister IK Sävehof bis Sommer 2013.

„Ich bin glücklich, dass der Verein dieses Zeichen gesetzt hat und bereit ist, die Jungs zu unterstützen. Denn Larsson wird dem dünnen Kader helfen“, sagte Kurtagic.

Der Regisseur laboriert noch an einer leichten Fußverletzung, er soll aber im Auswärtsspiel in Neuhausen sein Debüt in der Handball-Bundesliga geben. Manager Frank Flatten (47) freut sich: „Mit Larsson haben wir den Kandidaten gefunden, der unser Spiel deutlich bereichern wird.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Handball
Kapitän Christoph Schindler sorgte 43 Sekunden vor dem Ende mit dem Treffer zum 31:29 für die Entscheidung.
Handball-Pokal
VfL Gummersbach steht im Viertelfinale

Die Oberbergischen feierten im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Hannover-Burgdorf einen 31:30-Sieg und sind nur noch einen Schritt vom lukrativen Final Four in Hamburg entfernt.

Carsten Lichtlein will mit dem VfL ins Viertelfinale.
Pokal-Viertelfinale
Gummersbach: VfL-Traum von Final Four lebt

In der Bundesliga läuft es gut für den Handball-Verein. Das soll auch im Pokal-Viertelfinale weitergehen - nicht nur wegen des Imagegewinns.

Enttäuscht über die WM-Absage: Steffen Fäth.
Wegen Verletzung
Handball-Nationalspieler Steffen Fäth: WM-Absage!

Der Rückraumspieler von der HSG Wetzlar muss zu Jahresbeginn eine mehrwöchige Trainings- und Spielpause einlegen.

Handball-Tabellen

Dabei sein! Der Liveticker zur HBL Handball Bundesliga! Dazu gibt's noch Team-Porträts, Regelkunde, Statistiken und vieles mehr.