Handball
Berichte über Handball-Länderspiele, VfL Gummersbach und die Handball-Bundesliga

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Für 150.000 Euro Ablöse : Mahé wird ein Hamburger

Gummersbachs Geschäftsführer Frank Flatten gab die Freigabe für einen vorzeitigen Wechsel von Kentin Mahé.
Gummersbachs Geschäftsführer Frank Flatten gab die Freigabe für einen vorzeitigen Wechsel von Kentin Mahé.
 Foto: Getty
Gummersbach –  

Nach Adrian Pfahl wird auch Kentin Mahé (21) im Sommer zum HSV Hamburg wechseln. Nach langen Verhandlungen gab Gummersbachs Geschäftsführer Frank Flatten (47) dem Franzosen die Freigabe für einen vorzeitigen Wechsel, die Oberbergischen kassieren rund 150.000 Euro Ablöse.

„Er hat deutlich signalisiert, dass er den nächsten Karriereschritt gehen möchte. Unsere Ausrichtung ist es neben der notwendigen Konsolidierung, mit Spielern anzutreten, die unbedingt für den VfL spielen wollen“, sagt Flatten.

Mahé, der noch wegen einer Muskelverletzung ausfällt, will sich mit dem Klassenerhalt aus dem Oberbergischen verabschieden. Dafür wäre ein Sieg heute in Großwallstadt hilfreich. „Ich werde bis zum Ende mit Herzblut für den VfL kämpfen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Handball
Gummersbachs Torwart Carsten Lichtlein plant am Mittwoch den Pokal-Coup gegen Flensburg.
Er war noch nie beim Handball-Final-Four
Carsten Lichtlein: Wird sein Traum jetzt wahr?

Carsten Lichtlein hat schon viel erlebt. Doch beim DHB-Pokal-Final-Four war der Gummersbacher Torwart noch nie. Am Mittwoch kann sich der Nationalspieler endlich den Traum erfüllen – nötig ist ein Heimsieg gegen die SG Flensburg.

Frankreichs Xavier Barachet steigt gegen Katar in zum Abwurf in die Luft!
25:22-Sieg im WM-Finale
Frankreichs Handballer stoppen Katar

Frankreichs Handballer sind zum fünften Mal Weltmeister. Der Olympiasieger besiegte im WM-Finale in Doha Gastgeber Katar mit 25:22 (14:11) und krönte sich damit zum alleinigen Rekordtitelträger.

Der Mann des Spiels: Uwe Gensheimer gelangen 13 Tore.
30:27 gegen Slowenien
Deutsche Handballer sichern sich Platz in Olympia-Quali

Die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson besiegte Slowenien im Spiel um Platz sieben und sicherte sich damit die Teilnahme an einem der drei Qualifikationsturniere.

Handball-Tabellen

Dabei sein! Der Liveticker zur HBL Handball Bundesliga! Dazu gibt's noch Team-Porträts, Regelkunde, Statistiken und vieles mehr.