Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Handball
Berichte über Handball-Länderspiele, VfL Gummersbach und die Handball-Bundesliga

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Euro-Finale: Brand glaubt an vierten VfL-Pott

Heiner Brand glaubt an Gummersbach.
Heiner Brand glaubt an Gummersbach.
 Foto: dapd
Gummersbach –  

Es wird der letzte große Höhepunkt in der alten Eugen-Haas-Halle.

Wenn der VfL Gummersbach am Sonntag im Europapokalfinale der Pokalsieger auf die SG Flensburg trifft, wird es in der ehrwürdigen Arena kochen.

Die 2.200 Tickets waren in wenigen Stunden vergriffen, die ganze Stadt hofft auf den vierten Europapokal-Triumph in Serie.

Selbst Handball-Legende Heiner Brand hat die starke Rückrunde der Oberbergischen imponiert. „Ich habe Ende vergangenen Jahres das erste Mal mit meiner Prognose ganz schief gelegen, als ich gesagt habe, die haben keine Chance mehr auf den Klassenerhalt“, sagte der frühere Bundestrainer.

„Die Mannschaft hat eine sensationelle Entwicklung genommen.“ Brand glaubt an eine realistische Chance für den VfL: „Flensburg ist sicherlich der Favorit, aber bei dem Gummersbacher Team weiß man nie, was dabei rumkommt.“

Das Team von Emir Kurtagic kämpfte sich mit beeindruckenden Leistungen in den letzten drei Monaten ins Bundesliga-Mittelfeld vor und will die Saison nun mit einem weiteren internationalen Erfolg krönen.

Jedoch gab es gegen die Norddeutschen in der Bundesliga zwei Niederlagen, davon eine 27:43-Pleite. „Wir wollen das Spiel solange wie möglich offen halten und mit einem guten Ergebnis ins Rückspiel gehen“, soTrainer Kurtagic an.

Der Ex-Gummersbacher Regisseur Viktor Szilagy warnt seine Kollegen: „Das wird ein ganz hartes Stück Arbeit für uns. Der VfL hat in der Rückrunde bewiesen wie stark er ist.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Handball
Künftig soll Evgeni Pevnov für Gummersbach jubeln.
VfL holt deutschen Nationalspieler!
Transfercoup: Gummersbach schnappt sich Evgeni Pevnov

Der VfL Gummersbach hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen! Wie EXPRESS erfuhr, verpflichten die Oberbergischen Evgeni Pevnov für die nächsten beiden Jahre.

Handballer mit Nackt-Jubel
Konstantin Igropulo zeigt uns sein bestes Stück

Riesige Freude bei den Füchsen Berlin: Die Handballer gewannen den EHF-Pokal. So nackt und ausgelassen jubelte Konstantin Igropulo über den Sieg.

Heiner Brand könnte demnächst für den japanischen Verband arbeiten.
Ex DHB-Nationaltrainer
Wird Heiner Brand jetzt technischer Direktor in Japan?

Der ehemalige Handball-Bundestrainer Heiner Brand steht vor einem Engagement in Japan. Dem 62-Jährigen liegt ein Angebot für den Job des technischen Direktors des nationalen Verbandes vor.

Handball-Tabellen

Dabei sein! Der Liveticker zur HBL Handball Bundesliga! Dazu gibt's noch Team-Porträts, Regelkunde, Statistiken und vieles mehr.