Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tests laufen: Spritze gegen Allergien erfunden! Kann sie helfen?

Forscher entwickeln eine Spritze, die gegen die Überreaktionen des menschlichen Immunsystems hilft.
Forscher entwickeln eine Spritze, die gegen die Überreaktionen des menschlichen Immunsystems hilft.
Foto: dpa
San Antonio –  

Tolle Nachricht für alle Allergiker. Forscher entwickeln eine Spritze, die gegen die Überreaktionen des menschlichen Immunsystems hilft.

Mediziner stellten auf dem amerikanischen Allergologenkongress in San Antonio die neuesten Ergebnisse zum Wirkstoff ToleroMune vor. Das berichtet „Focus“. Demnach genügten bereits vier Injektionen über einen Zeitraum von drei Monaten, damit Patienten wieder Katzen in ihrer Nähe haben können. Bislang kann eine Toleranz nur durch eine Desensibilisierung erreicht werden. Sie wirkt nicht in allen Fällen.

Die Ergebnisse eines ersten Tests der neuen Spritze sind ermutigend. Bei den Patienten, die den neuen Wirkstoff erhielten, gingen die Symptome um die Hälfte zurück. Unter den Patienten, die ein Placebo injiziert bekamen, reduzierten sich die Symptome nur um 15 Prozent.

Derzeit läuft eine große internationale Studie mit rund 1200 Patienten. In Deutschland können Interessierte, in deren Haushalt eine Katze lebt, in zehn Zentren an der Studie teilnehmen. ToleroMune wird auch für Gräser-, Pollen-, Hausstaubmilben- und Ambrosia-Allergien erforscht. Allerdings liegen für diese Impfungen noch keine langfristigen Ergebnisse vor.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Nicht immer mit derselben Intensität: Das Lauftraining ist effektiver, wenn die Belastung zwischendurch auch immer mal wieder deutlich gesteigert wird.
Neuer Trend
Wie gut ist das Intervall-Training HIT?

Gemächliches Joggen galt lange Zeit als Nonplusultra. Doch vor allem trainierten Läufern empfehlen Experten mittlerweile das sogenannte polarisierte Training, bei dem hochintensive Intervallphasen, HIT genannt, eingebaut werden.

Ein Urlauber ist nach dem Baden in der Ostsee an einer Vibrionen-Infektion gestorben. Wir groß ist die Gefahr tatsächlich?
Vibrionen-Infektion
Bakterien: Tödliches Bad in der Ostsee

Ein Ostsee-Urlauber ist an einer an Vibrionen-Infektion gestorben. Wir erklären, wie riskant das Planschen im Meer ist.

Lesben kommen häufiger zum Orgasmus.
Studie deckt auf
Lesben kommen häufiger zum Orgasmus

Eine Untersuchung des renommierten Kinsey-Instituts zeigt: Lesben kommen beim Sex häufiger zum Orgasmus als Frauen, die Männer lieben.

Gesundheit
Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
Da Wassersport besonders gelenkschonend ist, empfiehlt es sich für Schwangere.

Alle Sportarten im Wasser eignen sich besonders gut in der Schwangerschaft.

Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Nur vier Implantate sorgen für stabilen Halt.

„All on 4“ macht Implantation von Zähnen sicherer. Zahnarzt Dr. Wilms berät sie gerne!

Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Klinik am Ring
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin