Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Spielzeug zu laut: Sogar Quietsche-Entchen können Ohren schaden

Die niedlichen Quietsche-Enten entpuppen sich als wahre Krachmacher.
Die niedlichen Quietsche-Enten entpuppen sich als wahre Krachmacher.
Foto: dpa
Hannover –  

Kinderspielzeug wird immer lauter! Sogar harmlose Quietsche-Entchen können zu Ohrschäden führen.

Spielzeugautos mit Polizeisirenen, Actionfiguren mit Schussgeräuschen und Spielkonsolen belasten die Ohren von Kindern. Aber nicht nur die offensichtlichen Krachmacher können bleibende Schäden am Ohr verursachen.

Auch Quietsche-Entchen haben es in sich. Wenn man sie direkt ans Ohr hält, erreicht der Quietschton manchmal sogar den Lautstärkepegel eines Rockkonzerts! Wie die Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen berichtet, brauchen immer mehr Babys ein Hörgerät. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Schwerhörigen sogar fast verdoppelt.

Was sich geändert hat? Das Spielzeug wurde immer lauter. Ein gefährlicher Trend: Ein Hörgerät mag zwar seinen Zweck erfüllen, kann aber noch lange nicht ein gesundes Ohr ersetzen.

Ständiger Krach schadet aber nicht nur dem Ohr, sondern auch der Sprachentwicklung von Kindern. Die wird "durch ständige Geräuschpegel wie Radio oder Fernsehen übrigens deutlich verlangsamt oder behindert", klärt Professorin Anke Lesinski-Schiedat, Oberärztin in der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover, auf. Stattdessen rät sie Eltern dazu, sich viel mit ihren Kindern zu unterhalten und zu singen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Geht tatsächlich so viel Wärme verloren, wenn wir unseren Kopf nicht bedecken?
„Mütze auf!“
Geht die meiste Wärme über den Kopf verloren?

Im Winter nie ohne die Mütze vor die Tür! Das haben uns besorgte Eltern und Großeltern von klein auf eingebläut. Angeblich gehe ein Großteil der Körperwärme über den Kopf flöten. Was ist dran am Mythos?

Sie gilt als gefährlichste aller Sexpositionen: Die Reiterstellung.
Studie aus Brasilien
Das ist die gefährlichste Sexstellung

Autsch! Das Liebespiel ist nicht immer nur spaßig, sondern auch ganz schön gefährlich. Für welche Stellungen das besonders gilt - hier weiterlesen.

Aus Kaviar gewinnt die Kosmetikbranche Extrakte für ihre Pflegeprodukte. Die enthaltenen Phospholipide sollen den Hautaufbau unterstützen.
Irrer Kosmetiktrend
Was bringen Kaviar und Gold auf der Haut?

Perlen, Platin und Kaviar: Der Kosmetikmarkt hat Luxusgüter für sich entdeckt. Perlenextrakt etwa hilft besonders bei reiferer Haut. Öffentliche Studien, die die Wirkung von luxuriösen Hautpflegeprodukten belegen, gibt es bisher aber nicht.

Gesundheit

Anzeige

Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
Alkohol, Menschenmengen und wenig Schlaf: Nach Karneval sind häufig viele krank.

Worauf müssen Karnevalisten achten, damit sie die wilde Zeit gut überstehen?

Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin