Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Spielzeug zu laut: Sogar Quietsche-Entchen können Ohren schaden

Die niedlichen Quietsche-Enten entpuppen sich als wahre Krachmacher.
Die niedlichen Quietsche-Enten entpuppen sich als wahre Krachmacher.
Foto: dpa
Hannover –  

Kinderspielzeug wird immer lauter! Sogar harmlose Quietsche-Entchen können zu Ohrschäden führen.

Spielzeugautos mit Polizeisirenen, Actionfiguren mit Schussgeräuschen und Spielkonsolen belasten die Ohren von Kindern. Aber nicht nur die offensichtlichen Krachmacher können bleibende Schäden am Ohr verursachen.

Auch Quietsche-Entchen haben es in sich. Wenn man sie direkt ans Ohr hält, erreicht der Quietschton manchmal sogar den Lautstärkepegel eines Rockkonzerts! Wie die Techniker Krankenkasse (TK) in Niedersachsen berichtet, brauchen immer mehr Babys ein Hörgerät. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Schwerhörigen sogar fast verdoppelt.

Was sich geändert hat? Das Spielzeug wurde immer lauter. Ein gefährlicher Trend: Ein Hörgerät mag zwar seinen Zweck erfüllen, kann aber noch lange nicht ein gesundes Ohr ersetzen.

Ständiger Krach schadet aber nicht nur dem Ohr, sondern auch der Sprachentwicklung von Kindern. Die wird "durch ständige Geräuschpegel wie Radio oder Fernsehen übrigens deutlich verlangsamt oder behindert", klärt Professorin Anke Lesinski-Schiedat, Oberärztin in der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover, auf. Stattdessen rät sie Eltern dazu, sich viel mit ihren Kindern zu unterhalten und zu singen.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Leckeres Dessert: Ohne Milch und Eier kommt die Schokoterrine an Cranberrykompott aus.
Ganz ohne Gans
So lecker ist ein veganes Weihnachtsmenü

Schlemmer-Orgien mit Gänsebraten, Lachs oder Fondue - das verbinden viele mit Weihnachten. Zum Glück müssen auch Veganer an den Feiertagen nicht darben. Vegane Koch-Profis wie Attila Hildmann verraten raffinierte Menüs ohne Fleisch und tierische Produkte.

Eine Extraportion Schutz vor dem Austrocknen: In der kalten Jahreszeit ist es ratsam, fetthaltige Cremes zu verwenden.
Einfetten, kurz duschen
So bleibt die Haut im Winter gesund

Draußen ist es kalt, es weht ein eisiger Wind, drinnen herrscht trockene Heizungsluft. Diese wechselnden Extreme sind eine besondere Herausforderung für unsere Haut. Acht Tipps, die helfen, unser größtes Organ zu schützen.

Männer, die gerne Chilis essen, haben mehr Testosteron, besagt eine neue Studie.
Studie zeigt
Männer, die scharf essen, haben mehr Testosteron

Dass es meist Männer sind, die an Chili-Wettessen teilnehmen, ist vielleicht kein Zufall: Eine Studie zeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen der Vorliebe für Scharfes und dem Testosterongehalt im Körper gibt.

Gesundheit

Anzeige

Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
Das Tageslicht wirkt sich positiv auf Körper und die Psyche aus.

Die dunkle Jahreszeit schlägt vielen auf´s Gemüt. Mit diesen Tipps gehen Sie gut gewappnet in den Winter!

Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente

Fester Halt für Ihre Dritten durch Mini-Implantate. Zahnarzt Dr. Wilms berät Sie gerne!

Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin