Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gefährliche Chemikalien: Ministerium warnt vor Schneesprays

Schneespray sieht zwar nett aus, kann aber krebserregend sein.
Schneespray sieht zwar nett aus, kann aber krebserregend sein.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Mainz –  

Mit sogenannten Schneesprays den Weihnachtsbaum verschönern - das birgt dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium zufolge Gesundheitsrisiken.

Manche der Sprays enthielten eine krebserregende Chemikalie. Nach Angaben des Ministeriums vom Freitag in Mainz spricht das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) von einem besonderen Risiko für Kleinkinder.

Sie könnten das Spray essen oder den gefährlichen Stoff einatmen. Das BfR bezieht sich dabei auf eine Studie der Umweltorganisation Greenpeace. Greenpeace hatte verschiedene Sprays untersucht und in manchen die krebserregende Chemikalie N-Nitrosomorpholin nachgewiesen.

Hier die Liste mit den von Greenpeace getesteten Schneesprays.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Laut einer Studie aus NRW soll das Currygewürz das Wachstum der Nerven beschleunigen.
Gewürze fürs Gehirn
Darum sollten Sie zum Bier eine Currywurst essen

Die kalorienreiche Kombination könnte auch gute Folgen haben: Laut einer Studie aus NRW soll das Currygewürz das Wachstum der Nerven beschleunigen.

Das Bier: In hohen Mengen schädlich, in geringen Mengen aber ein Heilmittel?
Stimmung, Herz
So viel Bier am Tag ist gesund

Auf dem Münchner Oktoberfest wird häufig Bier getrunken, bis der Arzt kommt. Das ist Alkoholmissbrauch und natürlich nicht gesund. Wer Bier aber in geringen Mengen zu sich nimmt, kann sich und seiner Gesundheit damit sogar Gutes tun.

Besser auf die Light-Version von Limonaden setzen? Künstliche Süßstoffe sind einer aktuellen Studie zufolge schädlicher als bisher angenommen.
Cola Light & Co.
Wie ungesund Süßstoff wirklich ist

Zucker ist der Bösewicht, aber Süßstoff einer von den Guten? So simpel ist es leider nicht. Künstlichen Süßungsmittel haben einer neuen Studie zufolge negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit: Demnach fördern Saccharin und Co. Diabetes.

Gesundheit
Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
Da Wassersport besonders gelenkschonend ist, empfiehlt es sich für Schwangere.

Alle Sportarten im Wasser eignen sich besonders gut in der Schwangerschaft.

Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente

Fester Halt für Ihre Dritten durch Mini-Implantate. Zahnarzt Dr. Wilms berät Sie gerne!

Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Klinik am Ring
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin