Gesundheit
Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Für die Ferienfigur: Kalorien sparen ohne Qualen

Von
Spaghetti haben mit einer Tomatensoße viel weniger Kalorien als mit dem weißen Soßen-Klassiker „Carbonara“.
Spaghetti haben mit einer Tomatensoße viel weniger Kalorien als mit dem weißen Soßen-Klassiker „Carbonara“.
 Foto: istock

Das ein oder andere Pfündchen zu viel drauf für die perfekte Figur in Bikini oder Badehose? Dann wird’s Zeit, ans Abnehmen zu denken: In vier Wochen beginnen die Sommerferien.

Wir präsentieren Tipps der Ernährungswissenschaftlerin Elisabeth Lange aus dem Münsterland, wie sie ohne Qualen Kalorien sparen. „Wer schlank sein will, muss leiden“. Ein Satz, von dem die Expertin genug hat: „Die Leute werden immer dicker, es kommen immer mehr Diäten auf den Markt. Dabei funktionieren solche drastischen Hungerkuren gar nicht.“

Denn wer sich beim Abnehmen ein schlechtes Gewissen einredet, bei dem regt sich unbewusst der Widerstand. „Das erzeugt wiederum Stress und Stress macht dick, denn bei Stress wird das Hormon Cortisol ausgeschüttet, das fördert die Fetteinlagerung“, sagt Elisabeth Lange. Also entwickelte sie die „Nebenbei-Diät“. Oft spart schon die Wahl der richtigen Alternative viele Kalorien, ohne dass der Spaß am Speisen drunter leidet.

Wir zeigen, was laut Elisabeth Lange die wahren Dickmacher sind, und was Sie stattdessen besser essen (Alle Kalorienangaben für 100 gr oder 100 ml):

Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesundheit
Süchtigmacher Nummer eins: die Pizza.
Pizza, Chips, Eis
Das sind die schnellsten Süchtigmacher

Kann Essen süchtig machen? Ja! Von Pizza, Schokolade, Chips und Eis kann man tatsächlich abhängig werden - das legt zumindest eine kürzlich erschienene US-Studie nahe. Die Top Ten der Süchtigmacher.

Ärzte geben Rezepte in unterschiedlichen Farben heraus. Ist der Zettel zum Beispiel rosa, kann man ihn einen Monat lang einlösen.
Grün, gelb, blau
Was bedeutet die Farbe meines Rezepts?

Wenn die Sprechstundenhilfe Ihnen das nächste Mal ein Rezept in die Hand drückt, sollten Sie unbedingt darauf achten, ob der Zettel grün, blau, gelb oder rosa ist. Die Farbe gibt nämlich Auskunft darüber, wie lange man das Rezept einlösen kann.

Seit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts von Mai 2005 hatten nach Angaben des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte 698 Patientinnen und Patienten beantragt, Cannabis als Schmerzmittel in einer medizinisch betreuten Selbsttherapie einsetzen zu können.
Schmerztherapie
In Deutschland erhalten 382 Patienten Cannabis

Knapp 400 Patienten in Deutschland können Cannabis gegen ihre Schmerzen einsetzen. Nordrhein-Westfalen ist das Bundesland mit den meisten Cannabis-Patienten.

Gesundheit

Anzeige

Aktuelle Videos
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Themenseiten
Alkohol, Menschenmengen und wenig Schlaf: Nach Karneval sind häufig viele krank.

Worauf müssen Karnevalisten achten, damit sie die wilde Zeit gut überstehen?

Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin