Gesund & Fit
Lebe ich gesund? Wie schütze ich mich gegen Grippe und Erkältung? Infos zu Krankheiten und Fitnesstrends

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Plötzlich peinlich?: Wie man sich ein Tattoo entfernen lässt

Foto: dpa

Als Teenager war es cool aber als Erwachsener passt das Tattoo vielleicht nicht mehr zu einem. Die gute Nachricht: Man kann es entfernen lassen. Die schlechte Nachricht: Das ist teuer, schmerzhaft und nicht gerade schnell erledigt

Nicht jeder oder jede trägt ein Tattoo aus der Jugendzeit so souverän wie Bettina Wulff. Dass die Ex-Frau des Ex-Bundespräsidenten auf dem rechten Oberarm tätowiert ist, war zwar zu Wulffs Amtszeit immer wieder ein Tuschel-Thema. Doch die ehemalige First Lady schien das nicht zu stören. Auch bei offiziellen Anlässen trug sie selbstverständlich ärmellose Kleider, die ihr Tattoo am Arm nicht bedeckten. 

Viele Tattoos lassen sich auch wieder entfernen. Doch das ist ein schmerzhafter und langwieriger Prozess.
Viele Tattoos lassen sich auch wieder entfernen. Doch das ist ein schmerzhafter und langwieriger Prozess.
Foto: dpa

Der eintätowierte Name ist nicht mehr aktuell

In die Laser-Sprechstunde von Wolfgang Kimmig kommen dagegen Menschen, die ihr Tattoo loswerden wollen. Weil der eintätowierte Name nicht der des aktuellen Partners ist, sondern der Name des Ex-Partners. Weil ein Symbol nicht mehr gefällt oder es an einer allzu sichtbaren Körperstelle angebracht ist. 

Wann sollte man ein Tattoo besser behalten?

„Ein Tattoo lässt sich jedoch nicht ganz so einfach wieder wegmachen“, warnt der Dermatologe, der sich auf kosmetische Laserentfernung spezialisiert hat. Zwar gibt es mittlerweile moderne Lasergeräte, mit denen sehr gute Behandlungserfolge erzielt werden. Doch einfach zurückverwandeln lässt sich die verzierte Körperstelle keinesfalls. Bei großflächigen, farbigen  Tätowierungen rate er unter Umständen sogar von einer Behandlung ab, so der Hautarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Denn es gilt: Je größer und bunter das Motiv, umso schwieriger ist die Entfernung.

Rötliche und gelbe Farbtöne lassen sich kaum entfernen

So sind Laien-Tattoos, die einfarbig mit der Nadel per Hand in die Haut gestochen sind, relativ einfach zu entfernen. Bei Profi-Tattoos, die mit der Maschine gestochen werden, ist das schon schwieriger. Rötliche und gelbe Farbtöne lassen sich fast gar nicht entfernen. Und mindestens sechs Sitzungen sind in der Regel nötig, bis man das leidige Tattoo los ist. Zwischen den Sitzungen braucht die Haut jeweils mehrere Wochen Ruhe, damit sie sich erholen kann. Das Entfernen dauert folglich alles in allem viel länger und ist auch teurer und schmerzhafter als das Stechen. Gut, wenn man  das vorher weiß. 

Wie genau die Tattoo-Entfernung funktioniert, was sie kostet und was man beachten sollte, lesen Sie in unserer Bildergalerie.

Lesen Sie hier, was bei der Entfernung eines Tattoos alles schief gehen kann.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Gesund & Fit
Zeigt her eure Füße: Haut und Knochen tut es gut, auch mal ohne Schuhe unterwegs zu sein.
Schuhe aus!
So gesund ist Barfußlaufen

Mut zu mehr Nacktheit: Wer die Schuhe auslässt, tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Das stärkt nicht nur die Muskulatur und hilft gegen Fehlstellungen - Barfußlaufen ist auch eine sinnliche Erfahrung. Erleben lässt sich das in Barfußparks.

Functional Training muss nicht im Studio stattfinden. Ketten wie Fitness First bieten die Übungen auch im Freien an.
Fitness ohne Geräte
Functional Training ist der neue Trend

Sportfans aufgepasst: Der aktuelle Fitnesstrend heißt „Functional Training“, also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und Hilfsmitteln wie Rundhanteln. Das ist zwar ein alter Hut, aber trotzdem nach wie vor wirksam. Trainiert werden so ganze Muskelgruppen.

Fahrradpendler können sich das Fitnessstudio sparen.
Kölner SpoHo-Experte
Fahrradpendler brauchen nicht ins Fitnessstudio

„Wer drei- bis viermal pro Woche 30 bis 45 Minuten radelt, der hat alles für seine Gesundheit getan“, sagt Achim Schmidt von der Deutschen Sporthochschule Köln.

Gesundheit
Bildergalerien Erkältung
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Themenseiten
Bildergalerien
Das Verfahren gilt als schonend und preiswert.

Kostenloser Infotag „Mehr Lebensqualität durch Implantate!“ am 10.5. bei Dr. Wilms.

Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Medizin & Gesundheit
Klinik am Ring
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin