Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Geld
Wissenswertes und Tipps: Geldanlage, Tagesgeld, Festgeld, Aktien, Kredite, Schulden

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neue Software: Geldautomat trickst Betrüger aus

Polizisten und Haspa-Mitarbeiter untersuchen den Geldautomaten.
Polizisten und Haspa-Mitarbeiter untersuchen den Geldautomaten.
 Foto: RUEGA
Hamburg –  

Geldautomaten manipulieren – unter Kriminellen liegt das momentan im Trend. Doch jetzt macht eine neue Software den Betrügern einen Strich durch die Rechnung.

In Hamburg wollten unbekannte Täter am Samstag einen Automaten manipulieren, um Kartendaten und Geheimnummern auszuspähen – aber sie kamen nicht weit. Denn ein neues Sicherheitssystem der Hamburger Sparkasse (Haspa) legte den dreisten Ganoven das Handwerk – das Gerät ging einfach aus.

Die Vorsichtsmaßnahme der Haspa funktioniert folgendermaßen: Sobald der Kartenschacht manipuliert wird, schaltet sich der Automat selbständig ab und sendet ein Signal an die Haspa-Zentrale. Von dort rücken Mitarbeiter aus um zu kontrollieren, ob tatsächlich Datendiebe am Werke waren.

Am Samstag wurden die Haspa-Mitarbeiter an dem Geldautomaten fündig: Sie entdeckten eine gefälschte Abdeckleiste inklusive Mini-Kamera und riefen die Polizei hinzu. Die manipulierten Teile waren im Haspa-typischen Rot lackiert. Von den Betrügern fehlte allerdings jede Spur.

„Skimming“ wird die dreiste Masche genannt, bei der Ganoven mit einem Lesegerät die Kartendaten abgreifen und gleichzeitig die Eingabe der Geheimzahl filmen. Bundesweit wurden im vergangenen Jahr rund 1000 Skimming-Versuche bekannt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Geld
Griechenland steckt tief in den Schulden. Kommt es tatsächlich zu einer Pleite, ist das vermutlich vor allem an den Aktienmärkten zu spüren.
Griechenland
Was bedeutet die Euro-Krise für mein Erspartes?

Griechenland steht kurz vor der Pleite. Die Aktienkurse an den Börsen brechen ein. Was sind die Folgen für deutsche Sparer? Müssen wir um unsere Lebensversicherungen oder Rentenpolicen zittern?

Vom Ex ausgenutzt
Video: Aus Liebe hat sich Dorina hoch verschuldet

Dorina war verliebt und hat sich von ihrem Ex immer wieder anbetteln lassen. Nun hat sie hohe Schulden – sieht sie ihr Geld je wieder? Wie schützt man sich davor, finanziell ausgenutzt zu werden?

Zwar werden lesbische Frauen in den westlichen Ländern bei vielen Gelegenheiten diskriminiert – aber nicht beim Lohn.
Wieso eigentlich?
Lesben werden besser bezahlt als Hetero-Frauen

Gleiche Arbeit wird nicht immer gleich bezahlt. Unterschiede gibt es auch bei Homosexuellen und Heteros: Laut einer Studie verdienen lesbische Frauen deutlich mehr als heterosexuelle Kolleginnen.

Politik & Wirtschaft
Finanz-Ranking

Auch eine freiwillige Steuererklärung kann sich für die meisten lohnen: Damit lässt sich gegebenenfalls Geld sparen.

Sie haben Fragen zur Steuererklärung? Hier gibt es Antworten.

Wegen des Zinstiefs denken viele Anleger über „Betongold“ nach - aber Immobilien sind nicht für jeden geeignet.

Alle Informationen und Tipps rund ums Thema Eigenheim und Eigentumswohnung.

Neueste Bildergalerien
Brutto-Netto Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Aktuelle Videos
EXPRESS-SPARRECHNER
Börse
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln