Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Weltweite Manipulation?: Mailand: Polizei schnappt mutmaßlichen Wettbetrüger

Weltweit Spiele manipuliert: In Mailand wurde ein mutmaßlicher Wettbetrüger festgenommen.
Weltweit Spiele manipuliert: In Mailand wurde ein mutmaßlicher Wettbetrüger festgenommen.
Foto: dpa (Symbolbild)
Mailand –  

Er wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht, jetzt ist er geschnappt: Die italienische Polizei hat einen mutmaßlichen Fußball-Wettbetrüger festgenommen.

Der Slowene reist am Donnerstagmorgen aus Singapur ein, wurde auf dem Mailänder Flughafen Malpensa in Gewahrsam genommen. Er soll Mitglied einer internationalen Wettbetrüger-Bande sein, die von Singapur aus Fußballspiele in zahlreichen Ligen weltweit manipuliert haben soll. Die Behörden in der asiatischen Metropole hatten Interpol über die Reise des Mannes nach Italien informiert.

Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtete, wird der mutmaßliche Betrüger der Staatsanwaltschaft Cremona überstellt. Der dortige Untersuchungsrichter Guido Salvini hatte gegen ihn bereits im vergangenen Jahr einen Haftbefehl ausgestellt.

Die Behörde in Cremona ermittelt seit Monaten gegen Dutzende Personen wegen des Verdachts von Ergebnisabsprachen und Wettbetrugs im italienischen Fußball.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Sitzt derzeit meist nur auf der Bayern-Bank: Mitchell Weiser.
Kölns jüngster Bundesliga-Spieler
Weiser in der Bayern-Sackgasse

Samstag, 25. Februar 2012. Es sollte der Startschuss für das damalige FC-Juwel werden. Drei Monate später kehrte er Köln den Rücken, wechselte nach München! Zwei Jahre später sitzt er nun in der Bayern-Sackgasse.

Nürnbergs Alexander Schöpf war maßgeblich am Heimerfolg des Clubs beteiligt.
Befreiungsschlag beim Club
Nürnberg schlägt Lautern 3:2 und springt von Abstiegsplatz

Mit beherztem Fußball hat der 1. FC Nürnberg einen ersten Schritt aus der Krise gemacht und zugleich den Sprung des 1. FC Kaiserslautern an die Zweitliga-Tabellenspitze verhindert. Dabei wurde es noch einmal eng.

Der zuletzt formstarke Castro zog sich im Abschlusstraining vor dem Freiburg-Spiel einen leichten Faserriss im hinteren Kniebereich zu.
Verletzungspech hält an
Faserriss! Auch Castro fehlt Bayer

Gegen Benfica Lissabon steht Leverkusen am Mittwoch im ersten Heimspiel in der Königsklasse schon unter Druck. Auch das Verletzungspech will nicht abreißen.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?