Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Welttorwart sieht „offenes Duell“: Pfaff: Adler wird Neuer einheizen

Von
Gast beim Kölner Mode-Star Perraro: Keeper-Ikone Jean Marie Pfaff.
Gast beim Kölner Mode-Star Perraro: Keeper-Ikone Jean Marie Pfaff.
Foto: Privat
Köln –  

Keeper-Legende. Welttorhüter. „FIFA-100“-Mitglied. Lebemann. Jean Marie Pfaff (59) war sechs Jahre die Nummer 1 beim FC Bayern.

Der Belgier verfolgt nach wie vor das Geschehen seiner Nachfolger in der Bundesliga. Auch bei seinem jüngsten Köln-Besuch wurde dies deutlich. Das Interview mit der Legende.

Herr Pfaff, was sagen Sie zu den Bayern?

Man ist nicht stehengeblieben. Bayern geht immer mit der Zeit und ist ihr voraus. Jedes Jahr versucht man, die Bayern vom Thron zu stoßen. Aber nie gelingt das. Sie haben immer eine gute Mischung, holen immer die besten deutschen Spieler. Besser geht es nicht.

Wer ist der beste deutsche Torwart?

Ist man der beste Torwart, wenn man in der besten Mannschaft spielt und kaum Arbeit hat? Oder ist man der Beste, wenn man in einer Schießbude steht und dauernd im Fokus ist? Es gibt mehrere. Es gibt Neuer und Adler vom HSV. Der muss von ganz weit zurückkommen.

Rivalen ums deutsche Tor: Manuel Neuer (l.) und René Adler. Für Jean Marie Pfaff wird es ein „offenes Duell“.
Rivalen ums deutsche Tor: Manuel Neuer (l.) und René Adler. Für Jean Marie Pfaff wird es ein „offenes Duell“.
Foto: Getty

Der Mann von Berlin, Thomas Kraft, ist ein sehr guter. Der von Hoffenheim braucht mehr Erfahrung, auch Sven Ulreich ist nicht schlecht. Und zu Gladbachs Ter Stegen sage ich: Oh, la, la! Es gibt viele gute, aber Weltklasseleute sind noch nicht da wie früher. Wie früher Sepp Maier, Toni Schumacher oder Norbert Nigbur.

Ist der Job des Torwarttrainers unterbewertet?

Ja. Torwarttrainer können ein Spiel entscheiden. Eine Nummer zu werden, ist nicht schwer. Aber die Nummer eins zu bleiben, schon. Ein Training muss in Spielform sein. Ein Torwart ist eine Delikatesse. Wenn Deutschland nicht Sepp Maier gehabt hätte, wären sie nicht Weltmeister geworden. Als Torwart hast du die Aufgabe, die Spieler zu motivieren. Dass die sehen, was du machst. Und nicht alles umsonst kriegen.

Wird Neuer jetzt unsicher, weil er Adler im Nacken sitzen hat?

Ich glaube nicht. Wenn beide gesund bleiben, wird das eine faire Diskussion werden. Adler hatte eine schwere Verletzung, ist zurückgekommen. Aber Adler ist erst bei 70 Prozent von seinem Können. Das wird ein faires, offenes Duell.

Was fehlt Neuer zur Nummer 1 der Welt?

Schwer zu sagen. Er muss mehr Arbeit im Spiel kriegen. Er kann trainieren wie ein Verrückter. Bayern ist so stark, dass Neuer fast keine Arbeit bekommt. Bayern ist heute viel stärker als früher. Heute spielen die mit acht Ersatzspielern und fegen den Gegner weg.

Wie sehen Sie die Entwicklung von Dortmund?

Das ist das Werk der Fans. Die haben den Verein auch vor zehn Jahren unterstützt, als es in Dortmund nicht lief. Wenn du als Spieler das spürst, machst du alles. Dortmund macht gute Einkäufe, geht den Weg der Bayern.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Leverkusen Stefan Reinartz wird verletzt am Spielfeldrand behandelt.
Augenhöhlen-Bruch!
Bayer-Kicker Stefan Reinartz: Nach dem Spiel zur Not-OP

Bayer Leverkusens Abwehrspieler Stefan Reinartz zog sich beim 1:0 gegen Schalke 04 einen Augenhöhlenbruch zu.

Gemeinsam stark: Anthony Ujah umarmt Simon Zoller.
Vom Edel-Joker zum Matchwinner
Anthony Ujah erklärt seine Blitz-Leistung

Mit modischer Kappe, Lederjacke und einem breiten Lächeln schlenderte Anthony Ujah am Samstag Nachmittag über das Geißbockheim-Gelände, besuchte später eine Kunst-Ausstellung in Frechen. EXPRESS sprach mit dem Siegtor-Schützen.

Torschütze Hakan Calhanoglu (r.) freuts sich mit Lars Bender.
1:0 gegen Schalke 04
Nach Hakan Calhanoglus Traumtor zündet die Bayer-Feier

Bayers Feierbiester zelebrierten ihren 1:0-Triumph wie einen Befreiungsschlag. Und das durften sie auch. Sie krönten die Woche nach dem Sieg in der Königsklasse gegen St. Petersburg mit einem fulminanten Spiel und stürmten in der Tabelle auf Platz vier.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

FuPa.net ist das Portal für den Fußballverband Mittelrhein. Dort finden Sie Spielberichte, Tabellen und alle Statistiken. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?