Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Segen und Fluch des Turbo-Einstiegs: Was aus den jüngsten Bundesliga-Debütanten wurde

Von
Sie starteten schon früh durch: Christian Wörns, Ibrahim Tanko und Nuri Sahin.
Sie starteten schon früh durch: Christian Wörns, Ibrahim Tanko und Nuri Sahin.
 Foto: Montage

Max Meyer (17) ist momentan im Vollstress. Der Schalker A-Junior gab in Mainz am Samstag sein Bundesliga-Debüt, fügte sich gleich mit einem Assist ein. Schon am Dienstag geht’s zum Champions-League-Duell nach Istanbul.

Meyer steht damit auf Rang neun in der Rangliste der jüngsten Bundesliga-Debütanten (17 Jahre, 4 Monate, 29 Tage).

Mentale Vorbereitung auf den großen Moment? Fast unmöglich, sagt Ex-Profi Christian Wörns: „Irgendwann schlägt deine große Stunde einfach. In den jungen Jahren aber ist man nicht so gefestigt.“

Der heutige Jugendtrainer mahnt „Demut und Bescheidenheit“ an: „Ich sag’ den Jungs immer: Euer Status ist so schnell weg, so schnell könnt ihr gar nicht gucken.“ Und diese bitterböse Erfahrung haben einige (Ex)-Jungstars schon machen müssen.

Was aus den Jungstars wurde, lesen Sie auf den nächsten Seiten. Zuerst die Jüngsten: Nuri Sahin und Jürgen Friedl.

1 von 5
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
EXPRESS-Redakteur Alexander Haubrichs (2. von rechts) versorgt Thomas Wagner (r.), Ralf Friedrich (l.) und Jörg Schmadtke mit Kölsch.
EXPRESS-FC-Stammtisch
Jörg Schmadtke mit Kölsch und Biss

FC-Manager Jörg Schmadtke zeigte im Gespräch mit Moderator Ralf Friedrichs, Sky-Reporter Thomas Wagner und EXPRESS-Redakteur Alexander Haubrichs jede Menge Biss

Lukas Podolski will sich weiter engagieren.
Podolskis Heimatklub
Bergheim meldet sich aus Landesliga ab

Jahrelang ging es mit dem FC Bergheim bergauf, jetzt haben die Verantwortlichen die Reißleine gezogen und die erste Mannschaft aus der Landesliga zurückgezogen.

Man versteht sich bestens: Rudi Völler umarmt Ex-Bayer-Trainer Sami Hyypiä, links Sabrina Völler.
4:0-Erfolg gegen UD Levante
Sami Hyypiä sieht gutes Bayer Leverkusen und wilde „Stiere“

Langsam schießt sich Bayer Leverkusen für die Pflichtspiele warm. Im Test gegen UD Levante gelang vor 2353 Zuschauer in Bergisch-Gladbach ein klarer 4:0-Erfolg. Locker, flockig. Aber mit turbulenten Nebenwirkungen.

Fußball

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

FuPa.net ist das Portal für den Fußballverband Mittelrhein. Dort finden Sie Spielberichte, Tabellen und alle Statistiken. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?

Zur mobilen Ansicht wechseln