l

Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Segen und Fluch des Turbo-Einstiegs: Was aus den jüngsten Bundesliga-Debütanten wurde

Von
Sie starteten schon früh durch: Christian Wörns, Ibrahim Tanko und Nuri Sahin.
Sie starteten schon früh durch: Christian Wörns, Ibrahim Tanko und Nuri Sahin.
Foto: Montage

Max Meyer (17) ist momentan im Vollstress. Der Schalker A-Junior gab in Mainz am Samstag sein Bundesliga-Debüt, fügte sich gleich mit einem Assist ein. Schon am Dienstag geht’s zum Champions-League-Duell nach Istanbul.

Meyer steht damit auf Rang neun in der Rangliste der jüngsten Bundesliga-Debütanten (17 Jahre, 4 Monate, 29 Tage).

Mentale Vorbereitung auf den großen Moment? Fast unmöglich, sagt Ex-Profi Christian Wörns: „Irgendwann schlägt deine große Stunde einfach. In den jungen Jahren aber ist man nicht so gefestigt.“

Der heutige Jugendtrainer mahnt „Demut und Bescheidenheit“ an: „Ich sag’ den Jungs immer: Euer Status ist so schnell weg, so schnell könnt ihr gar nicht gucken.“ Und diese bitterböse Erfahrung haben einige (Ex)-Jungstars schon machen müssen.

Was aus den Jungstars wurde, lesen Sie auf den nächsten Seiten. Zuerst die Jüngsten: Nuri Sahin und Jürgen Friedl.

1 von 5
Nächste Seite »
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Josef Zinnbauer wird Nachfolger des geschassten Mirko Slomka.
U23-Trainer übernimmt
Josef Zinnbauer wird neuer HSV-Coach

Der Hamburger SV hat einen neuen Trainer! Wie der Klub am Dienstag mitteilte, wird der bisherige U23-Trainer Josef Zinnbauer bis auf Weiteres Trainer des krisengeschüttelten Bundesligisten.

Franck Ribéry musste am Montag das Training abbrechen und fehlt den Bayern in der Champions League.
Franzose wieder verletzt
Bayern ohne Franck Ribery gegen Manchester City

Verletzungspech hält an: Bayern München muss zum Auftakt der Champions League am Mittwoch gegen Manchester City auf Franck Ribéry verzichten.

Muri-Keeper Reto Felder wird seine Trinkflaschen wohl so schnell nicht mehr aus den Augen lassen. (Symbolfoto)
Ekel-Alarm in der Schweiz
FC Baden-Fan pinkelt gegnerischem Keeper in die Trinkflasche

Der Schweizer Fußball wird derzeit von einem handfesten „Piss-Skandal“ erschüttert! Ein Fan des FC Baden soll in die Trinkflasche des gegnerischen gepinkelt haben.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?