Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Probleme für Löw: Schweinsteiger sagt ab, Neuer nörgelt

Löw setzt Neuer auf die Bank. Er will Adler eine Chance geben.
Löw setzt Neuer auf die Bank. Er will Adler eine Chance geben.
 Foto: dpa
Paris –  

Die Bayern-Stars sorgen für Kummer bei Bundestrainer Joachim Löw. Bastian Schweinsteiger sagte am Sonntag für die Partie der Nationalmannschaft am Mittwoch in Paris gegen Frankreich ab.

Der Vize-Kapitän des DFB-Teams hat sich in der Partie der Münchner am Samstag beim FSV Mainz 05 (3:0) eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen. Löw verzichtet auf eine Nachnominierung. Somit hat der Bundestrainer noch 22 Akteure in seinem Aufgebot.

Ein anderer Bayern-Profi zeigte sich vor dem Treffen am Montag unzufrieden. Die Nummer 1, Manuel Neuer, nörgelte über die von Löw verfügte Bankrolle gegen die Franzosen. „Ich denke, dass es für uns ein wichtiges Spiel ist, da hätte ich sehr gerne gespielt. Ich würde mich auch gerne auf die Bank setzen, aber zum richtigen Zeitpunkt“, erklärte der selbstbewusste Torwart.

#video

Neuer am Telefon informiert

Löw hat Rückkehrer Adler für die heikle Frankreich-Mission den Startplatz versprochen: „Es ist imponierend, mit welcher Ruhe, Gelassenheit, mit welcher Klasseleistung und Persönlichkeit er im Verein zurückgekommen ist und die Mannschaft beeinflusst hat“, lobte Löw. Eine Arbeitsteilung in Paris sei nicht vorgesehen. „Es ist geplant, dass Rene Adler 90 Minuten spielt. Ein Wechsel auf der Torhüterposition ist immer ein bisschen problematisch.“

Der Torwart vom Hamburger SV feiert nach 27 Monaten sein Comeback im DFB-Team. Neuer, in der Bundesliga seit 339 Minuten ohne Gegentor, war von Torwartcoach Andreas Köpke am Telefon informiert worden.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Pep Guardiola gestikuliert an der Seitenlinie.
FCB-Coach stinksauer
Guardiola: Kabinen-Zoff mit Rüpel-Holländer

Diese Szene sorgt für Aufregung: Bayern-Trainer Guardiola zofft sich zur Halbzeit mit einem Milan-Star, nachdem dieser einen seiner Spieler rüde gefoult hatte.

Bester Laune im Training: Florian Fromlowitz, Michael Rensing und Lars Unnerstall (v.l.)
Michael Rensing oder Lars Unnerstall
Fortuna Düsseldorf: T-Frage ist vorm Pokal plötzlich wieder offen

In der Zweiten Liga ist Michael Rensing (31) im Fortuna-Tor gesetzt und rechtfertigte das Vertrauen des Trainers. Mit starken Leistungen rettete er das Remis bei Union Berlin (1:1) und verhinderte eine höhere Heim-Pleite gegen Paderborn (1:2).

Fortuna-Vorstand Paul Jäger packt einen Umzugskarton in der Arena aus.
Geschäftsstelle in Esprit-Arena
Paul Jäger: Umzug für „Fortuna Düsseldorf“ genau richtig

Nach 26 Jahren am Flinger Broich ist Paul Jäger mit seinem Geschäftsstellen-Team in die Esprit-Arena umgezogen. „Wenn man so viele Jahre am Flinger Broich verbracht und dort so viel miterlebt hat, geht man auch mit einem weinenden Auge´.“

Fußball

Aktuelle Videos

Anzeige

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

FuPa.net ist das Portal für den Fußballverband Mittelrhein. Dort finden Sie Spielberichte, Tabellen und alle Statistiken. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?

Zur mobilen Ansicht wechseln