Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Peinliche 0:1-Pleite: Eigentor Ronaldo! Real Madrid blamiert sich in Granada

Peinlich! Cristiano Ronaldo und Real Madrid verlieren in Granada.
Peinlich! Cristiano Ronaldo und Real Madrid verlieren in Granada.
Foto: dpa
Madrid –  

Real am Boden! Madrid hat sich bis auf die Knochen blamiert. Die Königlichen unterlagen nach einem Eigentor von Superstar Cristiano Ronaldo (22.) beim abstiegsgefährdeten Granada CF mit 0:1 (0:1) und verlieren den souveränen Tabellenführer FC Barcelona immer weiter aus den Augen. Die Katalanen könnten den Vorsprung auf den Erzrivalen mit einem Sieg am Sonntag beim FC Valencia auf 18 Punkte ausbauen.

Madrid war mit dem deutschen Mittelfeldspieler Sami Khedira angetreten, der allerdings zur zweiten Halbzeit in der Kabine blieb. Nationalmannschaftskollege Mesut Özil fehlte gelbgesperrt.

Ausgerechnet Ronaldo hatte die Niederlage besiegelt. Der Portugiese köpfte nach einer Nolito-Ecke den Ball ins eigene Netz. Das erste Eigentor seiner Karriere!

Für Real-Trainer José Mourinho dürfte es jetzt richtig ungemütlich werden.

Cristiano Ronaldo (ganz links) hat gerade ins eigene Netz getroffen.
Cristiano Ronaldo (ganz links) hat gerade ins eigene Netz getroffen.
Foto: dpa
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Dieses Tor zum zwischenzeitlichen 4:1 gegen Sevilla wird von den Barca-Profis besonders gefeiert: Sie werfen den neuen Rekordtorschützen Messi drei Mal hoch.
Wieder ein neuer Rekord!
Gigant Messi: 253 Tore in der spanischen Liga

Lionel Messi hat Geschichte geschrieben. Wieder einmal. Sein zweites Tor beim 5:1-Sieg des FC Barcelona gegen den FC Sevilla war ein ganz besonderes: Messis 252. Treffer in der spanischen Liga.

Im stylischen Fellparker kam FC-Stürmer Simon Zoller zum Duell gegen Hertha BSC.
Liebes-Geschenk von Laura
Simon Zoller überrascht mit romantischer „Wonti“-Kette

Eine Verletzung hindert FC-Stürmer Simon Zoller aktuell daran, seine Team-Kollegen auf dem Platz zu unterstützen. Doch auch neben dem Geläuf macht der Drei-Millionen-Mann eine gute Figur - zumindest modisch.

Siegtor! Endlich kann Thomas Kraus wieder jubeln.
1:0 beim SV Wehen-Wiesbaden
Fortuna Köln: Kraus feiert Ende seiner Torflaute

In den letzten Wochen war Thomas Kraus nicht mehr der Sonnyboy. Doch beim 1:0-Triumph der Südstädter beim SV Wehen-Wiesbaden konnte der 27-Jährige endlich wieder strahlen.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

FuPa.net ist das Portal für den Fußballverband Mittelrhein. Dort finden Sie Spielberichte, Tabellen und alle Statistiken. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?