Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Es geht um 800.000 Euro: Wann kriegt Essen die Özil-Kohle...?

Von
Mesut Özil hat von 2000 bis 2005 bei Rot Weiß Essen gespielt.
Mesut Özil hat von 2000 bis 2005 bei Rot Weiß Essen gespielt.
Foto: dpa
Essen –  

Stell dir vor, du hast einen Sechser im Lotto. Und kannst den Schein nicht einlösen...

Nationalspieler Mesut Özil (24) kickte von 2000 (da war er 12 Jahre alt) bis 2005 bei Rot Weiß-Essen. Am Dienstag wurde sein 50-Millionen-Euro-Transfer von Real Madrid zum FC Arsenal offiziell. Für Essen heißt das: Dem Regionalligisten stehen von der Summe geschätzte 800.000 € Ausbildungsentschädigung zu. Eigentlich...

„Ich beschäftige mich mit diesen finanziellen Dingen nicht“, so Coach Waldemar Wrobel (43), „grundsätzlich steht uns das Geld zwar zu. Aber wann es fließt, weiß wegen der Rechtsstreitigkeiten der vergangenen Jahre Stand jetzt niemand. Und das Transferfenster ist ja ohnehin nun erst einmal zu.“

Essens Coach Waldemar Wrobel bleibt Realist. Er macht sich keine Hoffnungen auf Neuzugänge.
Essens Coach Waldemar Wrobel bleibt Realist. Er macht sich keine Hoffnungen auf Neuzugänge.
Foto: picture alliance / dpa

Der bittere Hintergrund: Der einst insolvente Traditionsklub und der Insolvenzverwalter der Firma des ehemaligen RWE-Vorsitzenden Stefan Meutsch sehen sich demnächst wieder vor Gericht. Bereits beim Wechsel von Özil von Werder Bremen zu Real Madrid 2010 wurden dem seinerzeit insolventen deutscher Meister von 1955 schon 270 000 Euro zugesprochen. Diese Summe liegt wegen des Rechtsstreits jedoch noch auf einem Treuhandkonto. In erster Instanz wurde die Klage zurückgewiesen. Nun wartet man auf die Berufung.

Solange diese Frage nicht geklärt ist, hat Rot-Weiß von der Özil-Kohle nichts. „Deshalb ist das Ganze bei uns in der Mannschaft auch überhaupt kein Thema“, so Stammtorwart Daniel Schwabke (24), „es kann ja noch Jahre dauern, ehe ein Cent an RWE geht.“

Bitter, denn der Regionalligist aus dem Pott könnte die Kohle dringend brauchen. Der Saisonstart fiel allenfalls durchschnittlich aus. Da hätte Verstärkung notgetan...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Kleine Japanisch-Lehrstunde: „Noch ein Sieg und wir sind aufgestiegen“, hat Kazuki Nagsawa in der ersten Zeile geschrieben, in der zweiten steht 1. FC Köln auf japanisch in Klammern.
Japanisch-Lehrstunde
Was will uns FC-Liebling Nagasawa hier sagen?

Beim Treffen mit dem FC-Wirbler gab es für den EXPRESS eine kleine Japanisch-Lehrstunde. Raten Sie mal, was auf dem Zettel steht.

Roel Brouwers Zukunft ist ungewiss.
Zukunft noch immer ungewiss
Brouwers: Fortuna, warum nicht?

Borussia hat den auslaufenden Vertrag mit dem Holländer immer noch nicht verlängert. Alles deutet auf eine endgültige Trennung hin. Dann könnte er beim rheinischen Nachbarn Düsseldorf landen.

Der australische Nachwuchs-Star Dylan Tombides starb im Alter von nur 20 Jahren an Hodenkrebs.
Krebstod mit 20
West Ham: Stürmer-Talent Dylan Tombides tot

Premier-League-Club West Ham United trauert um sein Stürmer-Talent Dylan Tombides. Wie der Verein mitteilte, starb der australische Jugend-Nationalspieler am Freitagmorgen im Alter von 20 Jahren an Krebs.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?