Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Es geht um 100.000 Euro: Wollitz' Streit mit Osnabrück geht in die nächste Runde

Pele Wollitz erschien nicht zum Gütetermin in Osnabrück.
Pele Wollitz erschien nicht zum Gütetermin in Osnabrück.
Foto: Eduard Bopp
Osnabrück –  

Claus-Dieter Wollitz liegt weiter im Clinch mit seinem ehemaligen Arbeitgeber. Eine außergerichtliche Einigung zwischen dem 48-Jährigen und dem Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück ist vorerst gescheitert.

Der aktuelle Coach des Viertligisten Viktoria Köln erschien am Mittwoch nicht zu einem Gütetermin vor dem Arbeitsgericht Osnabrück. Damit kommt es im September nun zum Hauptverfahren.

Wollitz hatte gegen den VfL Klage eingereicht, weil er wegen seiner Kündigung im Mai auf Zahlung einer Abfindung in Höhe von 100.000 Euro besteht. Im ersten Gütetermin war allerdings festgestellt worden, dass die entsprechende Klausel in Wollitz' Vertrag unverständlich formuliert worden sei. Der VfL sieht die Kündigung zudem als gerechtfertigt an und wirft seinem Ex-Coach vereinsschädigendes Verhalten vor.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Bellarabi legte vor, Son Heung-min traf. Bayer Leverkusen führt zur Pause mit 2:0 gegen Benfica.
Champions League Live
Doppelschlag: Bayer führt 3:1 - Dortmund legt nach

Spieltag Nummer zwei in der Königsklasse! Bayern und Schalke haben vorgelegt, jetzt müssen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund nachziehen. Wie sich die deutschen Teams schlagen - Hier im Liveticker verfolgen

Fleißig im Training: Kazuki Nagasawa.
Nach Rückkehr ins Training
Kazuki Nagasawa winkt ein Platz im FC-Kader

Ein Innenbandriss zwang Kazuki Nagasawa zu einer monatelangen Pause. Jetzt ist es aber vorbei mit der Schufterei: Dem Japaner winkt ein Platz im FC-Kader.

Timo Horn kassierte in der Zweiten Liga die wenigsten Gegentore.
Auszeichnung
Weißer Handschuh für Timo Horn

Der FC-Keeper wurde von Sport1-Kommentator Markus Höhner mit dem "weißen Handschuh" ausgezeichnet. „Den verleihen wir immer dem Torwart mit den wenigsten Gegentoren – und das war im letzten Jahr in der Zweiten Liga Timo Horn.“

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?