Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Er geht zu Milan: Pipi-Attacke auf Balotellis Sportwagen

Hier erlöst sich der Übeltäter am Auto von Mario Balotelli.
Hier erlöst sich der Übeltäter am Auto von Mario Balotelli.
Foto: Twitter
Manchester –  

Verpisst sich Mario Balotelli nun endgültig aus England? Ein junger Mann in Manchester fordert ihn dazu schon einmal sichtlich auf! Mit geöffneter Hose steht er vor dem camouflagefarbenen Bentley des exzentrischen Kickers und bepieselt den Sportwagen. Augenzeugen fotografierten die Pipi-Attacke und stellten die Bilder bei Twitter zur Schau.

Balotelli saß zu der Zeit mit Freunden in einem nahegelegenen Restaurant und ahnte nichts von der bösen Überraschung. Der junge Mann, der sich später mit herabgelassener Hose auch noch auf die Heckscheibe des knapp 190.000 Euro teuren Autos schmiss, soll ein Fan von Manchester United sein - Augenzeugen berichten, dass er Fanlieder von United sang.

Balotelli spielte hingegen bei Stadtrivale Manchester City, wechselte am Dienstagabend zum AC Mailand. Die Mailander hatten schon seit längerem Interesse an der Skandalnudel - der 22-Jährige feierte bereits eine Abschiedsparty in Manchester.

Für den Piesel-Fan ist der Abgang sicher eine wahre Erleichterung...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Kleine Japanisch-Lehrstunde: „Noch ein Sieg und wir sind aufgestiegen“, hat Kazuki Nagsawa in der ersten Zeile geschrieben, in der zweiten steht 1. FC Köln auf japanisch in Klammern.
Japanisch-Lehrstunde
Was will uns FC-Liebling Nagasawa hier sagen?

Beim Treffen mit dem FC-Wirbler gab es für den EXPRESS eine kleine Japanisch-Lehrstunde. Raten Sie mal, was auf dem Zettel steht.

Roel Brouwers Zukunft ist ungewiss.
Zukunft noch immer ungewiss
Brouwers: Fortuna, warum nicht?

Borussia hat den auslaufenden Vertrag mit dem Holländer immer noch nicht verlängert. Alles deutet auf eine endgültige Trennung hin. Dann könnte er beim rheinischen Nachbarn Düsseldorf landen.

Der australische Nachwuchs-Star Dylan Tombides starb im Alter von nur 20 Jahren an Hodenkrebs.
Krebstod mit 20
West Ham: Stürmer-Talent Dylan Tombides tot

Premier-League-Club West Ham United trauert um sein Stürmer-Talent Dylan Tombides. Wie der Verein mitteilte, starb der australische Jugend-Nationalspieler am Freitagmorgen im Alter von 20 Jahren an Krebs.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?