Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Champions-League-Auslosung: Lieber Steve, wag es nicht...

Von
Hatte schon bei der Gruppenphasen- und Achtelfinal-Auslosung das Vergnügen: Steve McManaman.
Hatte schon bei der Gruppenphasen- und Achtelfinal-Auslosung das Vergnügen: Steve McManaman.
Foto: Getty
Nyon –  

Es ist ja doch noch ein Engländer in der Champions League vertreten! Allerdings nur bei der Viertelfinal-Auslosung, die am Freitag um 12 Uhr in der Schweiz steigt.

Und Ex-Weltstar Steve McManaman (41, zweimal CL-Sieger mit Real Madrid) kann uns, im Gegensatz zu den Premier-League-Losern, noch gehörig in die Suppe spucken. Er ist der Herr der Loskugeln - und zieht die Gegner des BVB und der Bayern.

Die Horrorvorstellung: ein deutsch-deutsches Duell. Denn ab jetzt heißt es: Alles auf Anfang! Es gibt nur einen großen Lostopf, keine gesetzten Mannschaften mehr - deshalb ist auch das deutsche „Clasico“ möglich.

„Ich fände es sehr schön, wenn wir uns erst recht spät treffen - und vorher noch andere rausfeuern dürften“, sagt BVB-Coach Jürgen Klopp (45). Sein Goalie Roman Weidenfeller stimmt ein: „Ich will das internationale Flair der Champions League erleben.“

Immerhin: Schon bei der Achtelfinal-Auslosung hat Liverpool-Ikone „Macca“ ein gutes Händchen bewiesen - und wenn wir uns noch etwas wünschen dürften, Steve? Barcelona oder Real Madrid müssen auch (noch) nicht sein...

„Road to Wembley“

Alle Viertelfinalisten auf einen Blick: Bayern München, Borussia Dortmund, Malaga CF, Juventus Turin, FC Barcelona, Real Madrid, Paris St. Germain, Galatasaray Istanbul.

Viertelfinals: 2./3. April (Hin), 9./10. April (Rück)

Halbfinals: 23./24. April, 30. April/1. Mai

Finale im Londoner Wembley-Stadion: 25. Mai.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Red Bull will FC-Keeper
Das sagt Thomas Kessler zur „Brause-Offerte“

Am Montag sorgte die Meldung für Furore, dass FC-Ersatz-Keeper Thomas Kessler vom Red-Bull-Club RB Leipzig umworben wird. Wir haben bei „Kess“ nachgefragt.

Der ehemalige Mainzer Coach Thomas Tuchel wurde als neuer Co-Trainer der DFB-Elf gehandelt.
Tuchel vom Tisch
Ex-Mainzer wird nicht Jogi Löws Co-Trainer

Thomas Tuchel wird auf keinen Fall Co-Trainer von Fußball-Nationalcoach Joachim Löw. Das erklärte Tuchels Sprecher Felix Ahns.

Giannis Gianniotas spielt unter Oliver Reck keine Rolle mehr.
Zur U23 abgeschoben
Oliver Reck schmeißt Giannis Gianniotas raus

Drei Tage vor dem Liga-Auftakt hat Fortuna-Trainer Oliver Reck noch einmal die Säge rausgeholt und Rechtsaußen Giannis Gianniotas abgesägt.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?