Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auch Fortuna siegt: 6:1! Traumstart für Viktoria-Trainer Außem

Ralf Außem gelang ein Einstand nach Maß.
Ralf Außem gelang ein Einstand nach Maß.
Foto: Eduard Bopp
Köln/Bochum –  

Traumstart für Ralf Außem: Der erst am Donnerstag installierte neue Trainer der Viktoria feierte bei seiner Premiere gleich einen Kantersieg.

Mit 6:1 kanzelte der Aufstiegskandidat das Kellerkind FC Kray ab und schenkte damit dem neuen Boss einen Start nach Maß.

Aziz Boudahdouz (24., 42, 58.) mit einem Dreierpack sowie Winterzugang Albert Streit (32./51.) mit zwei Toren zum Einstand und Mike Wunderlich (75.) erzielten die Tore für die völlig überlegene Viktoria.


Mit dem Sieg sendete der Aufsteiger ein Signal an die Regionalliga-Konkurrenz, dass der Aufstieg nur über die Kölner geht. „Nach dem Trainerwechsel war das Team von der ersten Minute an hellwach. Das ist ein toller Rückrundenstart“, sagte Sportleiter Ingo Haselbach.

Wiedergutmachung betrieb die Fortuna nach dem 0:2-Fehlstart in Lotte beim VfL Bochum II. Die Mannschaft von Uwe Koschinat zitterte sich zu einem knappen 1:0-Erfolg.

Kapitän Lukas Nottbeck (74.) sicherte mit einem abgefälschten Freistoß den Dreier. „Das war ein glücklicher Sieg. Wir hätten vor der Pause auch mit 1:4 zurückliegen können“, gab Fortuna-Präsident Klaus Ulonska zu.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Trainer Peter Stöger, Manager Jörg Schmadtke und Vizepräsident Toni Schumacher (v.l.) feiern den Sieg.
Nach 2:1 gegen Dortmund
FC-Manager Jörg Schmadtke: „Sieg nimmt uns etwas Druck“

Im Blitz-Interview redet FC-Manager Jörg Schmadtke mit uns über den BVB, den Erfolg der Neuzugänge und was in den nächsten Wochen geplant ist.

Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre ist der Mann der Stunde in der Bundesliga.
Gladbachs Trainer
Lucien Favre: So jagt man die Bayern!

Der derzeit älteste Trainer der Liga zeigt mal wieder sein unnachahmliches Favre-Understatement. Gelingt ihm gegen Guardiola der nächste Borussia-Streich?

Leverkusens Sportchef Rudi Völler möchte den Vorfall zwischen Hakan Calhanoglu und Fatih Terim klären.
Nach Calhanoglu-Vorfall
Rudi Völler plant Aussprache mit Nationaltrainer Terim

Leverkusens Sportchef Rudi Völler möchte den Vorfall zwischen Hakan Calhanoglu und Fatih Terim klären. Dazu lädt er zum gemeinsamen Treffen ein.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?