Fußball
Spielberichte, Transfers, Bundesliga, Länderspiele, Liveticker, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

1:0 gegen Costa Rica: Klinsis US-Boys gewinnen Schnee-Schlacht

Denver –  

Was für eine Schnee-Schlacht! Der Spielabbruch drohte, aber am Ende zitterte sich d US-Team von Trainer Jürgen Klinsmann bei Minusgraden zu einem wichtigen Sieg in der WM-Qualifikation.

Im tief verschneiten Denver am Fuße der Rocky Mountains siegten die US-Amerikaner dank eines Treffers von Clint Dempsey (16.) 1:0 (1:0) gegen Costa Rica und verbesserten sich auf Rang zwei der CONCACAF-Qualifikationsgruppe.

In der 55. Minute stand die Partie vor 19 374 frierenden Zuschauern aufgrund des anhaltenden Schneefalls kurz vor dem Abbruch. Gäste-Trainer Jorge Luis Pinto hatte darauf gedrungen, Klinsmann war strikt dagegen. Nach dreiminütiger Unterbrechung ließ der Schiri weiterspielen.

„Ich hätte alles getan, was möglich ist, damit das Spiel nicht abgebrochen wird. Du willst die Führung halten und es zu Ende bringen. Die zweite Halbzeit war eine Schlacht. Die Spieler haben großen Charakter gezeigt“, meinte Klinsmann zu den Bedingungen. Es sei schwer zu sagen, wer letztlich einen Nachteil gehabt habe.

Costa Rica plant nun, Protest gegen die Spielwertung einzulegen. „Es war eine Zumutung, hier Fußball zu spielen“, schimpfte Trainer Jorge Luis Pinto. Auch Torschütze Dempsey räumte ein: „Es war schwierig, irgendetwas zu sehen. Als der Schnee in der zweiten Hälfte bis zu den Knöcheln reichte, konnte man fast nicht mehr spielen.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fußball
Nach überstandener Verletzung wieder dabei: Slawomir Peszko.
Nach Muskelverletzung
Slawomir Peszko greift wieder an

Slawomir Peszko stieg am Montag nach überstandener Muskelverletzung ins Mannschaftraining ein und brennt auf seine Rückkehr auf den Rasen

Jogi Löw präsentiert die Trophäe, die Fans dürfen streicheln
Unsere Weltmeister in Düsseldorf
Die Rückkehr der WM-Helden

Es war der Höhepunkt eines launigen Showtrainings unserer WM-Helden: 45.000 Fans wollten sich unsere Weltmeister nicht entgehen lassen.

St. Paulis Bernd Nehrig (l) steigt hart gegen den Fürther Benedikt Röcker ein.
Fürth siegt souverän
3:0! Nächster Dämpfer für St. Pauli

Die Hamburger rutschten durch die zweite Pleite auf den 14. Platz ab - die Kritik an Trainer Roland Vrabec dürfte noch lauter werden.

Fußball
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fußball-Galerien
Champions League
Internationaler Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?