Empfehlen | Drucken | Kontakt

Retter in der Personalnot?: Fink: Voronin kann uns noch helfen – schon in Dortmund?


Düsseldorf –  

Oliver Fink hat die Hoffnung, dass Andrey Voronin das Team von Fortuna Düsseldorf trotz der Skandale in den vergangenen Tagen noch unterstützen kann!

„Ich schätze schon, dass er ein wichtiger Faktor in der Mannschaft sein kann. Und ich denke, dass er uns aufgrund der dünnen Personaldecke bis zum Winter weiterhelfen kann“, sagte der Mittelfeldspieler beim Fortuna-Stammtisch. Natürlich sei der Ukrainer ein „schwieriger Charakter“. Dennoch stehe Voronin derzeit „schlechter da, als er ist“.

Fortuna-Stadionsprecher Ilja Ludenberg sieht das ähnlich. „Er wird für Fortuna noch sehr wichtig werden“, sagte Ludenberg. Fortuna-Coach Norbert Meier warte in seinen Augen nur auf den richtigen Moment, um Voronin wieder zu bringen. Etwa schon im Auswärtsspiel beim BVB (ab 20 Uhr im Liveticker auf EXPRESS.DE)?

„Vielleicht gewinnen wir durch ein Tor von Voronin in der 90. Minute 1:0. Ich traue Norbert Meier und Andrey Voronin das 100prozentig zu“, so Ludenberg.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Stammtisch
Bei den Fans war die Stimmung super.
Mega-Stimmung beim Stammtisch
Warum Olli Fink mal Olaf hieß...

Als Fortuna-Neuzugang bekommt man vom Vereins-Idol schnell mal einen Spitzennamen verpasst! Beim 25. EXPRESS-Fortuna-Stammtisch erzählt Fink, wie er zum Namen Olaf kam.

Prost auf den Sieg: Timm Golley, Oliver Fink, Günter Thiele und Moderator André Scheidt.
Nach Aalen-Sieg
Gute Laune beim Stammtisch

Beim EXPRESS-Fortuna-Stammtisch wurde nach längerer Zeit mal wieder gesungen. Dafür gab es ja auch Gründe.

Oliver Fink freut sich auf den Stammtisch.
Direkter Kontakt zu den Fans
Fink freut sich auf den Stammtisch

Am Montag gibt es wieder einen EXPRESS-Fortuna-Stammtisch. Routinier Oliver Fink freut sich bereits auf den „direkten Kontakt zu den Fans“.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch