Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fortuna-Held Meyer: Meyer: Wiedersehen nach Herz-OP

Von
Peter Meyer (72) beim F95-Treffen im „Bastians“.
Peter Meyer (72) beim F95-Treffen im „Bastians“.
Foto: Uwe Schaffmeister
Düsseldorf –  

Er ist nach wie vor der Düsseldorfer Rekordtorschütze, erzielte in 174 Spielen sagenhafte 119 Treffer für seine Fortuna.

Peter Meyer, als waschechter Düsseldorfer Jong von allen nur „Pitter“ gerufen, spielte sich spätestens 1966 in die Herzen der Fans, als er die Fortuna in der Aufstiegsrunde mit vier Toren in die Bundesliga schoss.

Zuletzt wurde es ruhig um den ehemaligen Stürmer, der nicht nur aufgrund seiner technischen Fähigkeiten auf dem Fußballplatz, sondern auch wegen seines Hangs zum Feiern als „Bruder Leichtfuß“ tituliert wurde.

Umso größer war die Freude seiner Freunde und Kollegen, als Peter Meyer am Freitag beim Stammtisch der Fortuna-Legenden im „Bastians“ am Carlsplatz auftauchte.

Beim Treffen mit Wilfried Woyke, Egon Köhnen, Dieter Brei und Gerd Zewe enthüllte der 72-Jährige dann auch, warum er so lange von der Bildfläche verschwunden war: „Ich habe eine schwere Herz-Operation hinter mir“, erklärte Peter Meyer, „habe drei Bypässe bekommen. Aufgrund einer anschließenden Infektion verbrachte ich ein halbes Jahr im Krankenhaus, bin von 95 auf 64 Kilo geschrumpft.“

Jetzt ist der „Pitter“ wieder da. Und will demnächst unbedingt wieder ins Stadion zur Fortuna: „Bei diesem tollen Stadion und den vielen fantastischen Fans wird man ja fast neidisch. Bei uns ging es noch bescheidener zu.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Stammtisch
Der Moderator des Stammtischs: André Scheidt.
Fortuna-Fans aufgepasst
Der Stammtisch zum Saisonfinale

Einen Tag nach dem Saisonfinale gegen Kaiserslautern stellen sich interessante Gäste den Fragen der Fans und von Moderator André Scheidt.

Bei den Fans war die Stimmung super.
Mega-Stimmung beim Stammtisch
Warum Olli Fink mal Olaf hieß...

Als Fortuna-Neuzugang bekommt man vom Vereins-Idol schnell mal einen Spitzennamen verpasst! Beim 25. EXPRESS-Fortuna-Stammtisch erzählt Fink, wie er zum Namen Olaf kam.

Prost auf den Sieg: Timm Golley, Oliver Fink, Günter Thiele und Moderator André Scheidt.
Nach Aalen-Sieg
Gute Laune beim Stammtisch

Beim EXPRESS-Fortuna-Stammtisch wurde nach längerer Zeit mal wieder gesungen. Dafür gab es ja auch Gründe.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch