Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Vertrag endet 2014: „Skippy“ will weiter für die Fortuna hüpfen

Fürths Mergim Mavraj (26) kann Robbie Kruse (24) nur per Foul stoppen.
Fürths Mergim Mavraj (26) kann Robbie Kruse (24) nur per Foul stoppen.
Foto: Ovelgönne

„Könnte daran liegen, dass ich ziemlich schnell bin und enge Haken schlage“, vermutet Robbie Kruse (24). „Skippy“ ist der nach Diego am häufigsten gefoulte Bundesliga-Spieler!

Allein die Fürther sensten ihn elfmal um - Rekord! Nach 80 Sekunden elfmeterreif. Leider verschoss Dani Schahin (23).

Fortunas Wirbelwind ist in Düsseldorf glücklich mit Freundin Tiharny.
Fortunas Wirbelwind ist in Düsseldorf glücklich mit Freundin Tiharny.
Foto: Ovelgönne

Kruse befindet sich in der Form seines Lebens: „Ich fühle mich sehr gut, es macht mir richtig Spaß momentan. Mein Selbstvertrauen ist groß.“ Trainer Norbert Meier (54): „Es ist schön, dass er sich so entwickelt hat. Robbie ist ja wie ein Neuzugang. Soviel hat er letztes Jahr nicht gespielt. Jetzt ist er gut reingewachsen.“

Nun steht Robbie schon auf den Einkaufslisten der Konkurrenz, sagt aber: „Mein Vertrag läuft noch bis 2014, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, länger Fortune zu bleiben. Hier in der Bundesliga zu spielen, das ist einfach toll. Klasse Stadt, die auch meiner Freundin Tiharny sehr gut gefällt, super Fans und großartige Stimmung im Stadion. Sehr viel spricht für Fortuna.“

Und damit die Erstliga-Party auch wirklich nächste Saison weitergeht, tritt der Stürmer auf die Euphoriebremse: „Jetzt kommen vier ganz schwere Spiele, in denen wir gefordert sind!“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Um den Auftakt-Knaller zu befeuern, brachte die DFL die silberne Meisterschale zum Anschnuppern mit in die Esprit-Arena.
Hier ist das Ding schon mal!
Duplikat der Meisterschale schnuppert die Düsseldorfer Arena-Atmosphäre

40 Jahre Zweite Bundesliga. Um den Auftakt-Knaller zu befeuern, brachte die DFL die silberne Meisterschale zum Anschnuppern mit in die Esprit-Arena.

Braunschweigs Marc Arnold zusammen mit DFL-Chef Andreas Rettig und Fortunas Helmut Schulte.
Möglicher Aufstieg mit Augsburg
DFL-Geschäftsführer Rettig: Schulte hat mir die Tour vermasselt

Andreas Rettig listet erst seine vier Bundesliga-Aufstiege auf. Schaut dann zu Helmut Schulte: „An eine Sache erinnere ich mich nicht so gerne. St. Pauli hat uns mit Augsburg einmal die Tour vermasselt“.

Reck'n'Roll! So trommelt Fortuna für das Eröffnungsspiel Freitag gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. Olli rockt unter Flutlicht los und will gleich einen Hit landen.
Coach „Reck'n'Roll“
Olli Reck singt Loblied auf seine Combo

Für das Eröffnungsspiel gegen Braunschweig stimmt sich Fortuna ein: Mit „Reck'n'Roll“. Der Fortuna-Trainer singt vorab ein Loblied auf seine Jungs.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch