Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rechte Abwehrseite: Leon oder Tobi – es kann nur einen geben

Leon Balogun hat zuletzt gute Leistungen gezeigt.
Leon Balogun hat zuletzt gute Leistungen gezeigt.
Foto: Ovelgönne
Düsseldorf –  

Vier Neue in der Winterpause – mit Omae, Bolly, Tesche und Latka hat Fortuna noch mal zugeschlagen. Doch das heißeste Duell vor dem Start gegen Augsburg läuft um den Job auf der rechten Abwehrseite.

Tobias Levels (26) war seit Saisonbeginn zunächst in der ersten Elf. Als sich Abwehrboss Langeneke (35) verletzte, half er erfolgreich im Defensivzentrum aus, verletzte sich aber. Für ihn übernahm Leon Balogun (24) und machte seine Sache sehr ordentlich.

Tobias Levels (r.) hofft auf seinen Startplatz.
Tobias Levels (r.) hofft auf seinen Startplatz.
Foto: Imago

„Er hat gut gespielt, keine Frage“, erkennt Levels die Leistung seines Konkurrenten an. „Aber natürlich ist es mein Ziel zu spielen.“ Doch Balogun, der eigentlich als Manndecker verpflichtet wurde, hat Lunte gerochen:

„Mittlerweile sehe ich mich auch eher als Rechtsverteidiger. Der Job macht mir Spaß. Ich habe Vorwärtsdrang. Das kann ich da viel besser einbringen. Natürlich wäre es schön für mich, wenn das so weitergeht.“

Es kann nur einen geben! Was sagt Levels dazu, dass er nun jemanden im Nacken hat: „Jeder Spieler reagiert auf Konkurrenz anders. Aber mir tut das immer gut. Ich werde alles tun, um dabei zu sein. Aber das entscheidet der Trainer.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Trainer Oliver Reck mit Mathis Bolly.
Vor Rückrundenstart
Fortuna-Blitz Bolly hoff auf Einsatz gegen KSC

Mathis Bolly verzichtete freiwillig auf den Test gegen Borussia Dortmund und machte lieber Reha-Übungen. Denn er will gegen den Karlsruher SC topfit sein.

Im Test: der Georgier Jimmy Tabidze.
Innenverteidiger-Talent Tabidze
Fortuna Düsseldorf testet Bubi aus Georgien

Der georgische U-19-Nationalspieler Jimmy Tabidze bekommt die Chance sich bei den Profis von Fortuna Düsseldorf zu beweisen. Dabei eifert er einem gleichaltrigen Teamkollegen nach.

BVB-Trainer Jürgen Klopp und Düsseldorfas Coach Oliver Reck tauschen sich aus.
Fortuna überzeugt mit Oranje-Taktik
Macht sich Oliver Reck zum Feier-Biest?

Reck überraschte Jürgen Klopp und sein Team dabei mit einer ganz speziellen Taktik. Mit Bruno Soares, Jonathan Tah und Käpt'n Adam Bodzek stellte Olli gleich drei Manndecker in die Anfangsformation.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch