Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Kritik an Spielweise: Meier: „Wir sind durchaus gewillt, Tore zu erzielen“

Norbert Meier hat sein Team defensiv gut aufgestellt.
Norbert Meier hat sein Team defensiv gut aufgestellt.
Foto: dpa
Düsseldorf –  

Fünf Punkte aus drei Spielen – für die Fortuna läuft es bislang wie geschmiert. Darum geht Trainer Norbert Meier auch gelassen mit der Kritik an der defensiven Spielweise des Bundesliga-Aufsteigers um.

„Einige werden sich jetzt wundern, aber wir sind durchaus gewillt, Tore zu erzielen. Wenn es nach mir geht, haben wir jedes mal 90 Prozent Ballbesitz, alle zwei Minuten eine Großchance und erzielen alle zwölf Minuten ein Tor“, sagte Meier vor dem Heimspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr).

Doch so leicht sei das nun mal nicht: „Andere Vereine haben ganz andere Möglichkeiten“, sagte Meier. Daher wird er wieder nicht von den „Grundtugenden“ abweichen, der sehr ordentliche Saisonstart der Fortuna bestätigt ihn. „Wir müssen eine hohe Laufbereitschaft und die nötige Aggressivität an den Tag legen, sonst haben wir keine Chance“, sagte Meier.

Mehr dazu

Schahin wieder fit

Hinter dem Einsatz von Düsseldorfs Torwart Fabian Giefer, der bislang kein einziges Gegentor kassierte, steht noch ein kleines Fragezeichen. „Da müssen wir mal schauen“, sagte der Fortuna-Coach. Nach der beim VfB Stuttgart erlittenen Verletzung im Kiefer- und Gaumenbereich hatte Giefer lediglich Spezialeinheiten mit dem Torwarttrainer absolviert.

Wieder fit ist Stürmer Dani Schahin, der sich bei einem Zusammenprall mit Stelios Malezas eine Prellung an der Schläfe zugezogen hatte. Offen ist, ob Meier ihn oder den ehemaligen Freiburger Stefan Reisinger im Sturmzentrum aufbieten wird.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Joel Pohjanpalo pausiert vorsichtshalber.
Verletzung
Joel Pohjanpalo setzt gegen Meppen aus

Das hatte sich das extra angereiste finnische TV-Team wohl anders vorgestellt. Denn Joel Pohjanpalo, dem ihr besonderes Interesse galt, stand verletzungsbedingt gar nicht mit dem Rest der Mannschaft auf dem Platz

Abwehrspieler Cristian Ramirez im Trikot des 1. FC Nürnberg.
Neuer Job in Budapest
Fortuna Düsseldorf verleiht Cristian Ramirez weiter nach Ungarn

Fortuna Düsseldorf hat Abwehrspieler Cristian Ramirez nach Ungarn weiterverliehen! Der Ecuadorianer erhält bei Ferencvaros Budapest einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

Richard Walz (m.) bejubelt seinen Treffer gegen den 1. FC Köln.
Jubiläums-Rückblick
Tolle Fortuna im 8-Tage-Derby-Rausch

Der Rückblick zum Jubiläum geht weiter: Es sind nicht wenige, die im Oktober 1989 glauben, dass Fortuna den Monat mit der Roten Laterne abschließen wird. Aber dann...

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch