Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fortunas Kapitän hat Pause : Alles reinwerfen – und dann ein Caramba!

Andreas Lambertz
Andreas Lambertz
Foto: Jan Ovelgoenne
Düsseldorf –  

Ohne Lumpi (animierte mit seiner Flanke den Nürberger Hanno Balitsch zum Eigentor) lief gar nichts mehr. Fortunas Kapitän musste zur Pause verletzt in der Kabine bleiben – seine Truppe verspielte das 1:0 noch, vergeigte den Rettungs-Matchball 1:2.

Lambertz nach der sonntäglichen Besprechung zu seinen muskulären Problemen auf der Oberschenkelrückseite: „Es ist wie letzte Woche. Aber ich bin sicher, dass wir es hinkriegen.“

Wie sieht er Fortunas Ausgangslage vor dem Schickssalsspiel in Hannover? „Wir dürfen nicht hinterher trauern. Et is, wie et is. Wir haben nun dieses große Finale. Wir müssen gar nicht gut spielen, sondern gucken, dass die Null steht und vorne das Ding machen.“ Nur ein Sieg reicht sicher zum Klassenerhalt, wahrscheinlicher ist die Releagtion.

Lumpi: „Ich habe keinen Bock mir darüber Gedanken zu machen. Wenn wir gewinnen, war es fürn Arsch. Das mache ich erst, wenn es soweit ist. Ein Spiel, alles reinwerfen – und dann ein Caramba!“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Sturmtank Charlison Benschop versucht sich im Duell mit Ingolstadts Robert Bauer.
0:0 gegen Ingolstadt
Fortuna schimpft über Gäste-Fallsucht

Fortuna Düsseldorf hat die Chance verpasst, weiter an Spitzenreiter Ingolstadt heranzukommen. Die Fortuna bleibt durch das 0:0 im Spitzenspiel zwar zum neunten Mal in Folge ohne Niederlage, liegt aber nach wie vor fünf Punkte hinter dem FCI.

Bissig: Fortunas Torjäger Jimmy Hoffer.
Maskenball in der Arena
Fortunas schaurig-schönes Spitzenspiel

Am Freitag ist gruseln angesagt. Aber vorher kommt es zum absoluten Spitzenspiel in der Esprit-Arena, wenn die Fortuna Liga-Primus Ingolstadt fordert.

Überraschung bei der Mitgliederversammlung von Fortuna Düsseldorf: Aufsichtsrat Burchard von Arnim wurde aus dem Amt gewählt.
Vorsitzender von Arnim und Stellvertreter  Karen-Jungen abgewählt
Fortuna-Mitglieder stürzten beide Aufsichtsrats-Bosse

Nach fünf Stunden und neun Minuten wählten die Mitglieder den bisherigen Aufsichtsrats-Vorsitzenden Burchard von Arnim und Stellvertreter Günter Karen-Jungen ab und stürzten damit die beiden bisherigen Chef-Kontrolleure des Vorstands.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch