Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Fortunas Kapitän hat Pause : Alles reinwerfen – und dann ein Caramba!

Andreas Lambertz
Andreas Lambertz
Foto: Jan Ovelgoenne
Düsseldorf –  

Ohne Lumpi (animierte mit seiner Flanke den Nürberger Hanno Balitsch zum Eigentor) lief gar nichts mehr. Fortunas Kapitän musste zur Pause verletzt in der Kabine bleiben – seine Truppe verspielte das 1:0 noch, vergeigte den Rettungs-Matchball 1:2.

Lambertz nach der sonntäglichen Besprechung zu seinen muskulären Problemen auf der Oberschenkelrückseite: „Es ist wie letzte Woche. Aber ich bin sicher, dass wir es hinkriegen.“

Wie sieht er Fortunas Ausgangslage vor dem Schickssalsspiel in Hannover? „Wir dürfen nicht hinterher trauern. Et is, wie et is. Wir haben nun dieses große Finale. Wir müssen gar nicht gut spielen, sondern gucken, dass die Null steht und vorne das Ding machen.“ Nur ein Sieg reicht sicher zum Klassenerhalt, wahrscheinlicher ist die Releagtion.

Lumpi: „Ich habe keinen Bock mir darüber Gedanken zu machen. Wenn wir gewinnen, war es fürn Arsch. Das mache ich erst, wenn es soweit ist. Ein Spiel, alles reinwerfen – und dann ein Caramba!“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Fortuna-Angreifer Erwin Hoffer ging gegen den Viertligisten leer aus.
Ernüchterung gegen Meppen
0:0! Fortuna vergeigt gegen Viertligist

Erst der tolle Test gegen Borussia Dortmund - doch sieben Tage später machte sich bei Fortunas Fans Ernüchterung breit. Die Düsseldorfer mussten sich gegen Viertligist SV Meppen am Ende mit einem 0:0 begnügen.

Sind jetzt ein Paar: Fortuna-Knipser Charlison Benschop und seine Deutschlehrerin Kamila Blumski
Top-Torjäger verliebt
Fortuna Düsseldorf: Charlison Benschop liebt seine Deutschlehrerin

Charlison Benschop ist nicht nur brandgefährlich vor der Kiste, sondern auch immer gut drauf. Doch irgendwie strahlt er momentan noch ein bisschen mehr als sonst…

Der zweifache Torschütze Richard Cyron (r.) lässt sich von Frank Mill und Andrzej Buncol feiern.
120 Jahre Fortuna
Mit dem 4:2 Sieg in Meppen startet Fortuna 1995 den Aufstiegs-Endspurt

1995 träumen vor dem 31. Spieltag nur noch Super-Optimisten von Fortunas Durchmarsch in die Bundesliga. Das ändert sich am 21. Mai, als 3000 Fans zur „Grünkohl-Party“ nach Meppen pilgern.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch