Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Böses Omen? : Allofs-Glückwünsche: Keiner nimmt sie an

Wolfsburg-Manager mit Fortuna-Herz: Klaus Allofs
Wolfsburg-Manager mit Fortuna-Herz: Klaus Allofs
 Foto: dpa
Düsseldorf –  

Wolfsburgs Sportdirektor Klaus Allofs (56) gratulierte seinem Heimatklub via EXPRESS schon zum Klassenerhalt - doch kein Fortune nimmt die Glückwünsche an.

Trainer Norbert Meier: „Ich freue mich , wenn Klaus Allofs aus Verbundenheit zum alten Verein so etwas sagt. Aber aus der Ferne uns in Sicherheit zu wiegen - da sollten wir alle von Abstand nehmen. Das ist genau so, als wenn ich jetzt sagen würde, die Wolfsburger sind eigentlich so besetzt, dass sie ohne anzutreten schon in die Champions League müssten. Das steht mir aus der Ferne nicht zu. Aber der Klaus meint es nicht böse.“

Manager Wolf Werner: „Wenn ich in der Position von Klaus wäre, hätte ich das auch gesagt. Er will Fortuna etwas Gutes, macht aber das Gegenteil. Die Spieler lesen das, einige glauben es vielleicht auch. Das wäre fatal.“

Stefan Reisinger: „Klaus Allofs will uns in Sicherheit wiegen. Vielleicht ist er aber auch von unserer Qualität überzeugt und sieht Fortuna gerne oben. Die Wolfsburger sind aber auch eine sehr starke Mannschaft. Ich habe ihr 5:2 beim SC Freiburg im TV gesehen, das war allererste Sahne. Wir haben in Wolfsburg etwas gut zu machen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Völlig frustriert und mit hängenden Köpfen schleichen die Fortuna-Profis nach der vierten Niederlage in Folge vom Platz.
Vierte Pleite in Folge
Fortuna Düsseldorf: Niedergang statt Neuanfang

Fortuna Düsseldorf vergeigt auch das vierte Spiel in Folge und verliert gegen eigentlich indiskutabel schwache Nürnberger mit 0:1.

Der Düsseldorfer Einwechselspieler Ihlas Bebou (l.), der später wieder ausgewechselt wurde, im Duell mit Nürnbergs Tim Leibold.
Einwechselspieler wieder ausgewechselt
Höchststrafe für Bebou bei der „Rein-raus-Nummer“

Neben der Niederlagenserie und dem damit verbundenen Fall auf den letzten Tabellenplatz sorgten auch mehrere Wechsel-Entscheidungen von Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Frank Kramer für Gesprächsstoff.

Kevin Möhwald (M) spielt gegen die Düsseldorfer Sercan Sararer (r) und Julian Koch.
Stimmen zum Fortuna-Spiel
Düsseldorfs Julian Koch: „Es klappt einfach nichts”

Nach der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg ist die Fortuna alles andere als glücklich. Die Mannschaft behält die Rote Laterne.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
Fortuna Düsseldorf Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch
Zur mobilen Ansicht wechseln