Fortuna Düsseldorf
Spielberichte, Hintergründe und alle wichtigen Nachrichten zu Fortuna Düsseldorf.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Böses Omen? : Allofs-Glückwünsche: Keiner nimmt sie an

Wolfsburg-Manager mit Fortuna-Herz: Klaus Allofs
Wolfsburg-Manager mit Fortuna-Herz: Klaus Allofs
Foto: dpa
Düsseldorf –  

Wolfsburgs Sportdirektor Klaus Allofs (56) gratulierte seinem Heimatklub via EXPRESS schon zum Klassenerhalt - doch kein Fortune nimmt die Glückwünsche an.

Trainer Norbert Meier: „Ich freue mich , wenn Klaus Allofs aus Verbundenheit zum alten Verein so etwas sagt. Aber aus der Ferne uns in Sicherheit zu wiegen - da sollten wir alle von Abstand nehmen. Das ist genau so, als wenn ich jetzt sagen würde, die Wolfsburger sind eigentlich so besetzt, dass sie ohne anzutreten schon in die Champions League müssten. Das steht mir aus der Ferne nicht zu. Aber der Klaus meint es nicht böse.“

Manager Wolf Werner: „Wenn ich in der Position von Klaus wäre, hätte ich das auch gesagt. Er will Fortuna etwas Gutes, macht aber das Gegenteil. Die Spieler lesen das, einige glauben es vielleicht auch. Das wäre fatal.“

Stefan Reisinger: „Klaus Allofs will uns in Sicherheit wiegen. Vielleicht ist er aber auch von unserer Qualität überzeugt und sieht Fortuna gerne oben. Die Wolfsburger sind aber auch eine sehr starke Mannschaft. Ich habe ihr 5:2 beim SC Freiburg im TV gesehen, das war allererste Sahne. Wir haben in Wolfsburg etwas gut zu machen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Fortuna Düsseldorf
Glücksgriff: Oliver Reck umarmt Charlison Benschop, der ein Tor selbst erzielte und ein weiteres vorbereitete.
Nach Kabinengewitter
Fortuna Düsseldorf: Das Comeback von Oliver Reck

Der Trainer brauchte eine ganze Weile, um vom Platz zu kommen. Weil er nach dem ersten Saisonsieg erst noch eine Ansprache an die Mannschaft hielt und alles herzte, was ihm über den Weg lief. Das Reck-Comeback!

Michael Rensing pariert den Kopfball von Frank Löning.
Rensing bombenstark
Fortuna Düsseldorf: Erstmals ohne Gegentor

Patzer waren bei ihm bisher nicht auszumachen. Dennoch geriet das Tor von Michael Rensing zu einer kleinen Schießbude. Achtmal klingelte es im Düsseldorfer Gehäuse - viel zu oft, wenn man Ambitionen aufs obere Tabellendrittel hat.

Jonathan Tah (l.) noch im HSV-Dress gegen Wolfsburgs Albion Avdijaj.
Last-Minute-Wechsel
Tah-Tah! Fortuna holt Jonathan vom HSV

Im letzten Moment hat Fortuna Düsseldorf nochmal zugeschlagen und Jonathan Tah (18) vom HSV für ein Jahr ausgeliehen.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
Borussia Mönchengladbach Trikot
FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Fortuna-Stammtisch