1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zoff mit Dubai: FC wartet auf Millionen aus Mohamad-Deal

Kölns Youssef Mohamad (l.) kämpft mit Schalkes Raul um den Ball.
Kölns Youssef Mohamad (l.) kämpft mit Schalkes Raul um den Ball.
Foto: dapd
Dubai/Köln –  

Der Kölner Abwehr-Riese Youssef Mohamad spielt jetzt schon seit zwei Jahren nicht mehr beim FC. Im Sommer 2011 war der ehemalige FC-Kapitän vom Rhein zum Scheich-Club Al Ahli Dubai gewechselt.

Am Geißbockheim warten die FC-Bosse allerdings immer noch auf eine Millionen Euro Ablöse. Kompliziert: Die Araber behaupten, das bereits Geld gezahlt zu haben. Da es zu keiner Einigung kam, hat der FC die Deutsche Fußball Liga (DFL) und die FIFA eingeschaltet.

Die Sache ging schließlich bis vor den internationalen Gerichtshof. Dort bekamen die Kölner recht. Bezahlt hat der Wüsten-Club allerdings immer noch nicht. Es bleibt zu hoffen, dass das Geld bald auf dem FC-Konto ankommt. Die Million würde dem finanziell angeschlagenen Club gut zu Gesicht stehen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Lässiger Look, freundliches Grinsen und schon mit FC-Rucksack: Philipp Hosiner vor der MediaPark-Klinik.
Hosiner-Deal geplatzt
Drama um Peter Stögers Austria-Lieblingsschüler

Gut gelaunt brach Philipp Hosiner zum Medizincheck in der Kölner Mediapark-Klinik auf. Aschfahl kam er wieder heraus. Hosiner ist nicht sporttauglich.

Staranwalt Christoph Schickhardt wird den FC vorm Sportgericht vertreten.
Mündliche Verhandlung
Keine Einigung mit DFB: 1. FC mit Staranwalt Schickhardt vor Kadi

Bei der Anhörung über die Fan-Verfehlungen gab es keine Einigung, nun geht der FC auf Konfrontationskurs: Mit Staranwalt Christoph Schickhardt will der Verein gegen die vom Kontrollausschuss geforderten Strafen vorgehen.

Der HSV und Maskottchen Dino Hermann stecken in einer tiefen sportlichen Krise.
FC-Gegner im Check
Hamburger SV: Der hinkende Bundesliga-Dino

Endlich! Die Winterpause ist vorbei, die Rückrunde steht vor der Tür: Für den 1. FC Köln geht es am Samstag zum Hamburger SV. Wir haben den Gegner unter die Lupe genommen.