1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zoff mit Dubai: FC wartet auf Millionen aus Mohamad-Deal

Kölns Youssef Mohamad (l.) kämpft mit Schalkes Raul um den Ball.
Kölns Youssef Mohamad (l.) kämpft mit Schalkes Raul um den Ball.
Foto: dapd
Dubai/Köln –  

Der Kölner Abwehr-Riese Youssef Mohamad spielt jetzt schon seit zwei Jahren nicht mehr beim FC. Im Sommer 2011 war der ehemalige FC-Kapitän vom Rhein zum Scheich-Club Al Ahli Dubai gewechselt.

Am Geißbockheim warten die FC-Bosse allerdings immer noch auf eine Millionen Euro Ablöse. Kompliziert: Die Araber behaupten, das bereits Geld gezahlt zu haben. Da es zu keiner Einigung kam, hat der FC die Deutsche Fußball Liga (DFL) und die FIFA eingeschaltet.

Die Sache ging schließlich bis vor den internationalen Gerichtshof. Dort bekamen die Kölner recht. Bezahlt hat der Wüsten-Club allerdings immer noch nicht. Es bleibt zu hoffen, dass das Geld bald auf dem FC-Konto ankommt. Die Million würde dem finanziell angeschlagenen Club gut zu Gesicht stehen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Glaubt an Punkte aus dem Derby: FC-Keeper Timo Horn (r.).
Erstes Derby als Profi
FC-Keeper Timo Horn: „Wir haben gute Chancen“

Vor dem Derby gegen Leverkusen: Die Fans freuen sich nicht nur die Fans auf ein emotionsgeladenes Derby. Auch FC-Keeper Timo Horn ist bereits heiß auf das Duell mit dem direkten Nachbarn.

Bayer-Sportchef Rudi Völler und Toni Schumacher umarmen sich herzlich und lachen in die Kamera unseres Fotografen. In ihren Schreiben an die Fans fordern sie ein friedliches Derby.
Vor dem Derby gegen Bayer Leverkusen
FC Kölns Vize-Präsident Toni Schumacher: „Man muss sich in die Augen schauen können“

Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Köln. Derby der rheinischen Rivalen. Bayer-Chef Rudi Völler und FC-Vize Toni Schumacher appellieren bei uns: Gewalt - nein danke!

2010 in Augsburg: Kinhöfer stellt Podolski vom Platz. Petit kann es nicht verhindern – er fliegt wenig später auch.
Derby gegen Bayer Leverkusen
Thorsten Kinhöfer pfeift – Fans des 1. FC Köln sehen Rot…

Die Schiedsrichteransetzung fürs Derby sorgte am Donnerstagnachmittag für spontanen Unmut bei den FC-Fans: Thorsten Kinhöfer (46) wird pfeifen.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook