1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wichtiges Freistoßtor auf St. Pauli: Gut, dass Clemens sich den Ball nahm!

Kölns Torschütze Christian Clemens jubelt nach dem Treffer zum 1:0.
Kölns Torschütze Christian Clemens jubelt nach dem Treffer zum 1:0.
Foto: dpa
Köln –  

Nur kurz versuchte Matthias Lehmann seinem Teamkollegen Christian Clemens den Ball abzuschwatzen. „Dann hat er gesagt: Ich will schießen. Das hat er dann super gemacht.“

Den Trainer freute es: „Endlich hat sich Christian Clemens vor dem Freistoß den Ball mal nicht wegnehmen lassen und selbst belohnt“, sagt Holger Stanislawski.

An der schlecht postierten Mauer vorbei erzielte der Mittelfeldspieler mit einem Kunstschuss das goldene Tor. Clemens bedankte sich für das Lob: „Bei uns saßen ja gefühlte 60 Jahre St. Pauli auf der Bank. Deswegen freue ich mich, dass ich unserem Trainerteam einen erfolgreichen Abend bereiten konnte.“

Schon gegen Aue war das Eigengewächs der Sieggarant. Jetzt wieder Matchwinner – so kann es weitergehen!

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Horn streckt sich, aber der Kopfball von Naldo ist zu platziert – die Entscheidung.
Erkenntnisse des Spiels
Riese Naldo macht den Unterschied gegen Kölns Auswärts-Spezialisten

Es war wieder eine dieser Partien, in denen dem FC einfach das letzte Quäntchen fehlte. Beim VfL Wolfsburg hielt die Truppe von Peter Stöger super mit – und stand am Ende doch mit leeren Händen da.

Yannick Gerhardt setzt Wölfe-Star Kevin de Bruyne unter Druck.
FC-Youngster nach Wolfsburg
Yannick Gerhardt: Schade, dass schon Pause ist

Wenn er die Pleite auch nicht verhindern konnte, gegen den VfL Wolfsburg lieferte der FC-Youngster erneut eine starke Vorstellung ab.

Mit einer Niederlage verabschiedeten sich die FC-Kicker in die Winterpause.
Bittere 1:2-Pleite
Gegen Wolfsburg – die FC-Spieler in der Einzelkritik

Schade! Der FC wurde nicht für seien couragierte Vorstellung gegen den VfL Wolfsburg belohnt und muss ohne Punkte zurück nach Köln fahren. Am Ende hieß es 2:1 für den VW-Klub.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook