1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wehrle schmeckt es : Jetzt läuft´s auch aus der Hennes-Dose

Alexander Wehrle gönnt sich ein Kölsch.
Alexander Wehrle gönnt sich ein Kölsch.
Foto: Herbert Bucco
Köln –  

Ab jetzt ist der Geißbock immer dabei, wenn Gaffel auf den Tisch kommt: Die Kölsch-Brauer haben 40.000 Dosen mit dem Geißbock produziert. „Wir wollen aber die ganze Produktion darauf umstellen“, sagt Marketing-Chef Thomas Deloy.

Auch in Düsseldorf und Leverkusen werden die Kölsch-Liebhaber künftig Hennes VIII. zu sehen bekommen. Die erste Dose bekam dann FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle zum Probieren. Dem Schwaben schmeckt das Kölsch schon richtig gut...

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Robin Dutt hofft gegen den FC auf ein Erfolgserlebnis.
Endspiel gegen den FC
Kampfansage von Dutt: „Es gibt keine Alternative zum Gewinnen“

Werder Bremen taumelt und der Trainer steht mit dem Rücken zur Wand. Dennoch geht Robin Dutt kämpferisch und zuversichtlich in sein persönliches 'Endspiel' gegen den 1. FC Köln.

Peter Stöger will in Bremen die nächsten Punkte einfahren.
FC-Coach warnt
Stöger: „Bremen hat eine Stehaufmännchen-Qualität“

Wer Borussia Dortmund schlägt, für den wird Werder Bremen doch kein Problem sein, oder? Nein, ganz so einfach ist die Rechnung nicht. Das weiß auch FC-Coach Peter Stöger.

Die Blätter fallen am Geißbockheim, doch den FC-Profis winkt ein Goldener Oktober.
3 Spiele in 10 Tagen
Goldener Oktober für den FC

Der Wind fegt durch die Bäume am Grüngürtel, die FC-Profis bahnen sich ihren Weg zum Platz durch frisches Laub. Der Herbst ist da – und es könnte für den FC ein goldener werden. Denn alle Gegner sind schlagbar.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook