1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Was war denn da los?: FC-Test: Pfiffe gegen Nuri Sahin

Christian Eichner gegen Nuri Sahin.
Christian Eichner gegen Nuri Sahin.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Erster richtiger Auftritt von Dortmunds Madrider Leihgabe Nuri Sahin. Und was gab es: Böse Pfiffe der Kölner Fans. Was war denn da los?

Blicken wir zurück in den Oktober 2010. Lukas Podolski provoziert Sahin, der revanchiert sich mit dem 2:1-Siegtreffer für den BVB und lacht Poldi ins Gesicht. Nachher vertrugen sich die Streithähne wieder, die FC-Anhänger haben die Szenen allerdings nicht vergessen.

Sahin traf dann Montag noch den Pfosten. Und sonst: Sahin hatte viele Ballkontakte, zeigte eine gute Übersicht. Aber so richtig überzeugen konnte er nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
FC-Sportdirektor Jörg Schmadtke.
Event auf der Pferdebahn
Großer Aufgalopp! Schmadtke freut sich auf den FC-Renntag

Beim Verein gehen pünktlich vor dem Aufstieg die Gäule durch. Der FC-Renntag findet zum dritten Mal zu Gunsten der Stiftung 1. FC Köln statt.

Die Stimmung beim Training vor dem Spiel gegen Bochum ist entspannt.
Drei Punkte erforderlich
Jetzt muss der FC am Montag Bochum schlagen!

Das Unentschieden zwischen dem SC Paderborn und der SpVgg. Greuther Fürth treibt die Aufstiegspläne des 1. FC Köln weiter voran. Mit einem Sieg gegen Bochum wäre die Meisterschaft in der 2. Liga gesichert.

Gegen Peter Neururer hatte der FC zuletzt nicht viel zu feiern.
FC-Geschäftsführer will Revanche
Wehrle: "Neururer ist langsam fällig..."

Gegen Bochum verlor der FC in der Hinrunde. Die Revanche gegen Neururer ist deshalb für den Geschäftsführer mehr als nötig.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Fußball-Tabellen
Liveticker 2. Liga
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Sportvideos
Alle Videos