1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Was war denn da los?: FC-Test: Pfiffe gegen Nuri Sahin

Christian Eichner gegen Nuri Sahin.
Christian Eichner gegen Nuri Sahin.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Erster richtiger Auftritt von Dortmunds Madrider Leihgabe Nuri Sahin. Und was gab es: Böse Pfiffe der Kölner Fans. Was war denn da los?

Blicken wir zurück in den Oktober 2010. Lukas Podolski provoziert Sahin, der revanchiert sich mit dem 2:1-Siegtreffer für den BVB und lacht Poldi ins Gesicht. Nachher vertrugen sich die Streithähne wieder, die FC-Anhänger haben die Szenen allerdings nicht vergessen.

Sahin traf dann Montag noch den Pfosten. Und sonst: Sahin hatte viele Ballkontakte, zeigte eine gute Übersicht. Aber so richtig überzeugen konnte er nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Sarah und Rainer nach dem Wiederaufstieg, den sie im Stadion erlebten: „Wir sind wieder glücklich!“
Tränen 2012 – jetzt pure Freude
Sarah und Rainer: Die Gesichter des Aufstiegs

Zwei Fans konnten nach zwei Jahren wieder lachen: Sarah und Rainer. Ihr Bild wurde zum Symbol für den bitteren Abstieg - und jetzt fulminanten Aufstieg.

Fehlte am Mittwoch: Patrick Helmes.
Kein Training am Mittwoch
Helmes hat nen Pferdekuss

Eine Stunde ließ Trainer Peter Stöger seine Spieler am Mittwoch schwitzen. Nicht mit dabei war Patrick Helmes, der wegen eines Blutergusses im Oberschenkel aussetzen musste.

Marcel Risse kam von der Bank und traf zum wichtigen Ausgleich. Ob er am Freitag von Beginn an ran darf?
FC-Wunschelf
Gegen Ingolstadt: Stamm-Elf oder zweite Garnitur?

Der Aufstieg ist in trockenen Tüchern, jetzt muss der FC noch drei Mal ran. Am Freitag geht es gegen Ingolstadt. Gönnt Peter Stöger der Stamm-Elf eine Pause? Wie würden Sie entscheiden?

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Fußball-Tabellen
Liveticker 2. Liga
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Sportvideos
Alle Videos