1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Was war denn da los?: FC-Test: Pfiffe gegen Nuri Sahin

Christian Eichner gegen Nuri Sahin.
Christian Eichner gegen Nuri Sahin.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Erster richtiger Auftritt von Dortmunds Madrider Leihgabe Nuri Sahin. Und was gab es: Böse Pfiffe der Kölner Fans. Was war denn da los?

Blicken wir zurück in den Oktober 2010. Lukas Podolski provoziert Sahin, der revanchiert sich mit dem 2:1-Siegtreffer für den BVB und lacht Poldi ins Gesicht. Nachher vertrugen sich die Streithähne wieder, die FC-Anhänger haben die Szenen allerdings nicht vergessen.

Sahin traf dann Montag noch den Pfosten. Und sonst: Sahin hatte viele Ballkontakte, zeigte eine gute Übersicht. Aber so richtig überzeugen konnte er nicht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Slawomir Peszko haut sich im Training rein, um sich für das HSV-Spiel zu empfehlen.
Startelf-Kandidaten beim 1. FC Köln
Slawomir Peszko: Gute Laune half ihm aus der Krise

Slawomir Peszko geht als DER Gewinner der Wintervorbereitung beim 1. FC Köln hervor und darf sich nun im Kampf mit Dusan Svento berechtigte Hoffnungen auf einen Stammplatz machen.

Warten auf Carlos Eduardo
FC-Trainer Peter Stöger: „Unsere Vorbereitung war gut!“

Noch drei Tage, dann startet der FC endlich in die Rückrunde. Gegen den Hamburger SV wartet direkt ein Konkurrent auf den Klassenerhalt auf die Geißböcke. FC-Trainer Peter Stöger zeigt sich zuversichtlich.

Auch FC-Trainer Peter Stöger fühlt sich im Kölner Karneval wohl.
Weg frei zum Karnevalsverein
FC ist jetzt förderndes Mitglied im Festkomitee

Tätää! Der erste Schritt des 1. FC Köln zum offiziellen Karnevalsverein ist getan! Wie der Klub am Mittwoch erklärte, ist der FC als förderndes Mitglied des Festkomitees Kölner Karneval von 1823 aufgenommen.