Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Vorstellung auf der Insel: Hier zeigt sich Geromel im Mallorca-Trikot

Pedro Geromel im Trikot seines neuen Arbeitgebers.
Pedro Geromel im Trikot seines neuen Arbeitgebers.
 Foto: dpa
Palma de Mallorca –  

Als der 1. FC Köln am Donnerstagmittag das Leihgeschäft mit Real Mallorca offiziell bestätigte, da saß Pedro Geromel bereits auf dem Podium in Palma: Mit großem Stolz präsentierten die Klub-Verantwortlichen auf der Insel ihren neuen Verteidiger!

Nach einer kurzen Vorstellung schlüpfte Geromel dann direkt in das Trikot seines neuen Arbeitgebers, um die ersten Fotos im neuen Dress schießen zu lassen.

Für die kommenden drei Jahre wird der Brasilianer an die Mallorquiner ausgeliehen. Es bleibt also genügend Zeit für alle FC-Fans, die auf der Insel urlauben, bei einem Heimspiel in Palma vorbeizuschauen und Geromels Entwicklung hautnah zu verfolgen...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Schon mehr als 350 Fans haben sich dem FC lebenslang verschrieben.
Schon nach einem Monat Bundesliga-Spitze
Lebenslange FC-Mitgliedschaft übertrifft alle Erwartungen

Es ist ein Erfolgsmodell! Kein Bundesliga-Klub kann mehr auf Lebenszeit abgeschlossene Mitgliedschaften vorweisen als der 1. FC Köln.

Der Pott blieb in Köln. Der FC entschied das Turnier für sich.
Turnier mit FC ein voller Erfolg
Colonia Cup: Kommt 2016 ein echtes Kracher-Team?

Die TV-Rechte wurden in 160 Länder verkauft, sogar im US-Sender ESPN gab es die Turnier-Spiele live zu sehen. Insgesamt 45000 Zuschauer fanden nach Angabe der Veranstalter am Samstag und Sonntag den Weg ins RheinEnergieStadion.

Kazuki Nagasawa macht mit dem neuen Ball gleich den Kopfball-Test.
Vor Pokalauftakt gegen Meppen
In den Vereinsfarben - 1. FC Köln trainiert mit ruut-wießem Leder

Hoppla! Am Dienstag rollte eine ungewohnt rot-weiße Kugel über den nassen Rasen am Geißbockheim. Wieso die FC-Profis nicht mit dem Bundesliga-Ball „Torfabrik“ trainierten - hier.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln